Mittwoch, 7. Oktober 2015

DAS BLOGGERTREFFEN ...WAS BLEIBT IST DIE ERINNERUNG...und noch ganz viel mehr


5 Bloggerinnen wie sie unterschiedlicher nicht sein können,
 hatten am letzten Sonntag um 14 Uhr das gleiche Ziel ...
Schloss Mühlgrub im kleinen Ort Pfarrkirchen. 
Dort fand das alljährliche Apfelfest 
von Country Home Style und ein Bloggertreffen statt.
Ich war eine davon und sollte hier nun, redegewandt wie ich bin einige Zeilen schreiben, 
die all denen die nicht dabei waren, Einblick geben.
Irgendwie bin ich immer noch so sprachlos.
Es war so nett, 
wir waren so vertraut im Umgang miteinander.
Und dennoch so vorsichtig, 
behutsam möchte ich fast sagen. 
Das klingt jetzt vielleicht als hätten wir keinen Spass gehabt...
oh doch, den hatten wir.
 Und die 4 Stunden vergingen wie im Flug.

EDITH  von MIT LIEBE ZUM DETAIL
 INGRID von DEKOTRAUM
und HILDA von HIDISGOODLIFE

 


hatten sich Zeit genommen und waren unsere Einladung gefolgt.
Hilda und Ingrid waren ja auch im letzten Jahr dabei, 
Edith durften wir dieses Mal kennenlernen 
und ich kann euch versichern, 
sie ist genauso wie sie in ihren Posts herüberkommt. 
Autentisch und  sympatisch. 
Wir  waren einfach eine total nette Gruppe
 und es war, 
als würden wir uns schon lange kennen.


 Fast hätten wir die Zeit übersehen, 
aber eine kurze Runde durch die wundervollen Verkaufräume 
ging sich dann ja doch noch aus.
Und dann hieß es auch schon wieder Absschied nehmen...
ein letzter Blick noch ....
 

 Wir wären ja keine Bloggerinnen wenn wir nicht kleine Geschenke dabeigehabt hätten, oder ? 
Mit viel Liebe zum Detail ausgewählt, selbstgemacht und wunderschön verpackt, wurden die Päckchen ausgetauscht.

 
Ich hab mir auf meiner  Küchenanrichte 
eine kleine Ecke damit dekoriert, 
und jedes mal wenn ich vorbeigehe, 
bereiten mir diese wundervollen Dinge so eine Freude....
kleine Herzensmomente, 
die mich den Ärger der letzten beiden Tage vergessen lassen.
ÄRGER MIT BLOGGER, macht mir,
 seit ich Montag abend diesen Blog veröffentlichen wollte, das Leben schwer.
 


Das ist auch der Grund, warum der Post erst heute online geht. 
Ich hab riesen Probleme mit Blogger und bin am verzweifeln.  
Tina hat mir gesagt, dass sie meinen Blog 
normal öffnen und lesen kann und alles ist wie immer.
Ich kann es nicht....
Diesen Post schreibe ich nun das 3. mal 
und wenn ihr ihn wirklich lesen könnt, 
dann grenzt das für mich an ein Wunder. 
Denn Montag und gestern ging gar nix. 
 


Darum schreib ich jetzt gar nicht mehr viel, 
außer dass ich mich aus ganzem Herzen bei 
TINA, HILDA, EDITH und INGRID 
für eine wundervollen, herzenswarmen Nachmittag bedanken möchte.
Es war nicht das letzte Treffen, 
dass Tina und ich organisiert haben. 
2 Mal waren wir jetzt in Schloss Mühlgrub. 
Im Frühling gibts ein Treffen in Niederösterreich, 
am Rande von Wien. 
Es wird ganz anders...und wir freuen uns jetzt schon drauf.
 

 Zum Schluss noch ein Gemeinschaftsfoto womit das Thema der heurigen Trendfarben in Sachen Mode wohl auch besprochen wäre...


Euch allen wünschen Tina und ich noch eine schöne nicht allzu stressige Woche.
Der goldene Oktober zeigt sich heute mystisch...daran muss ich mich erst gewöhnen...

Ganz viele liebe Grüße 
von einer trotz Nebelgrau 
herbstverliebten 
Barbara









Kommentare:

  1. Hallo liebe Barbara,
    ich konnte alles lesen und deine schönen Fotos ansehen, es wirkt alles eigentlcih wie immer.
    Aber manchmal kann man am PC wirklich verzweifeln.
    Es war bestimmt ein tolles Treffenund die hübschen Geschenke, da wäre ich gerade gern dabei gewesen.

    Viele liebe Grüße und ein bissel Sonne sendet dir vom Bodensee
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das war schön. Herrliche Farben haben euch begleitet.
    Bis bald,
    Angelika
    Bei mir lässt sich dein Blog wunderbar lesen, im wahrsten Sinne des Wortes.

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann es lesen! Kämpfe auch ab und an mit Blogger. Netter Trupp und was ein schöner Treffpunkt!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  4. tolle fotos! ich kann dich auch super lesen und so soll es bleiben! freue mich mit euch für dieses gelungene treffen
    lg kuni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,ein wunderschöner Post..mit herrlichen Bildern und liebevoll geschriebenen Zeilen.
    Ja es war wirklich schön und Zeilen kann ich bestätigen,es war eine tolle Erfahrung,euch kennen gelernt zu haben.
    In einen so schönen Ambiente,ich mag das Schloß Mühlgrub wirklich sehr.
    Wunderbar,da bin ich ja schon gespannt,was ihr im Frühling vorbereitet,ich hoffe das ich dann schon fit bin,mir steht eine große OP bevor.
    Vielen Dank für die schöne Zeit,und den liebevollen Geschenken.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  6. Ui, wie schööön!!! Es muss ein völlig entspannter tag gewesen sein, ich bin total begeistert von den tollen Fotos!!! Herzliche Grüsse und einen Kuschelabend, von Meisje

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Barbara,

    da bin ich aber froh für Dich, dass Dein Problem mit Blogger wieder behoben ist. Es wäre wirklich schlimm gewesen, wenn es länger Schwierigkeiten gegeben hätte.
    Ich habe keine Probleme, Deinen Blog zu lesen und die Bilder sind auch da.
    Dein Post ist sehr gut geworden - tolle Bilder und viele treffende Worte, beschreiben unser Treffen, wie es war - sehr schön und fast zu kurz!
    Ich freue mich schon auf das nächste Treffen, da sollten wir vielleicht ein wenig mehr Zeit einplanen.
    Wenn ich es morgen am Abend schaffe, rufe ich Dich kurz an!

    Einen entspannten Abend und liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt habe ich den wichtigsten Satz vergessen. Ich danke Dir und Deinem Mann nochmals ganz herzlich für die liebevoll gemachten Geschenke, ich habe mich sehr darüber gefreut! ♥♥♥

      Ingrid

      Löschen
  8. Liebe Barbara,
    ich hab ja schon bei Ingrid von eurem Treffen gelesen, tolle Fotos und Collagen hast du zusammen gestellt, wundervolle Aufnahmen.
    Ich freu mich sehr, dass ihr so ein schönes Treffen hattet.
    Herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Barbara,
    hach - deine Bilder strahlen einfach immer so eine Wärme und Freundlichkeit aus. Ich muss jedes Mal mehrmals durch deine Posts wandern ....
    Es war so schön, euch beide wieder zu sehen. Ich habe den Nachmittag sehr genossen. Danke auch nochmals für eure Geschenke. Die Kerzenhalter haben wir schon im Einsatz - und der Hotpottholder hat sich in meine kleine feine Sammlung eingereiht (nun hab ich ja insgesamt schon vier - und alle passen in der Farbe perfekt zusammen)

    Das mit deinen Problemen mit Blogger ist echt blöd. Manchmal weiß man echt nicht, was da grad passiert und wie man sich helfen kann. Wie gut, dass es wieder funktionert! Aber ich kann mir sehr gut vorstellen, wie sehr du dich da ärgern hast müssen ...

    Ich wünsche dir noch eine schöne restliche Woche!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara,
    vielen Dank für die tollen Bilder! Das sieht nach einem wundervollen Tag aus...mit den Modefarben hätte ich mich auf das Bild dazugesellen können - hätte gepasst! Ich hoffe, dass das Blogger-Problem schnell wieder in Ordnung kommt.

    Wünsche dir eine schöne restliche Woche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara,
    ich hab schon von Tina gehört, dass es sehr schön war bei Euch! Ich hoffe, ich kann nächstes Mal auch
    dabei sein. Wann ist denn das Treffen im Frühling? Steht da schon ein Termin. Wäre ja genial, wenn
    es in der Ferienzeit wäre, denn die Oma von meinem Mann lebt doch in Mödling - gar nicht weit
    weg wahrscheinlich von dem Treffpunkt oder? Das wäre perfekt zu verbinden und ich wäre so
    gerne mal bei Euch dabei.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  12. MEI SCHNACKI jetzt sitzt i do und kummt grod woana,,,,,
    wia gern hätt i EICH wieda gsehn,,,,,,,
    mahhhhhh jetzt bläär i ah no,,,, na schlimm MIT MIR
    .....tja,,,, so is.. wenn ma FREUNDE vermisst gell,,,,,,
    druck EICH alle ganz fest,,,, und das NÄCHSTE mol bin i DABEI ,,,
    VERSPROCHEN,,,,,
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen