Dienstag, 13. Oktober 2015

AUTUMN KITCHEN

Bevor ich mit dem heutigen Post beginne, 
möchte ich mich, bei all meinen treuen
 und neuen Leserinnen bedanken. 
Ihr seid einfach die Besten. 
Eure Kommentare bringen mich immer wieder zum Lächeln. 
Sie zeigen mir, 
dass ich auf dem richtigen Weg bin...
was gibt es Schöneres als das zu spüren.
DANKE
Heute nehme ich euch mit in meine Herbstküche.



Die ersten Quitten sind reif und gestern hab ich mir ein Körbchen voll ins Haus geholt.
Ich liebe ihren  herben Duft und ihr eigenwilliges Aussehen.



Bei so viel Oktobergrau wie wir es leider zur Zeit haben, 
brauch  ich einfach fröhliche Bilder.

Ich bin immer wieder auf der Suche nach köstlichen Quittenrezepten .
In der Oktoberausgabe der  Zeitschrift Wohnen und Garten bin ich jedenfalls fündig geworden.


 Ein Blick in meine Pantry, 
Ich liebe diesen kleinen praktischen Raum, 
wo ich alles schön griffbereit habe. 
Vorallem jetzt in der Back und Auflaufsaison, 
sind viele Schüsseln und Formen im Dauereinsatz
 

 Der Blick vom Wohnzimmer in die Küche


 Wenn es draußen trüb und kalt  ist,
dürfen Kerzen auch in der Küche nicht fehlen.
 

 Die Anrichte ist immer passend zur Jahreszeit dekoriert. 
Das schafft räumliche Trennung 
und ich habe einen schönen Ausblick 
Ohne rote Beeren kein Herbst, oder ?
 

Ich wünsch euch viel Spass beim Vorräte anlegen.
Ist doch immer wieder ein gutes Gefühl, 
wenn sich die Schränke mit Köstlichkeiten füllen.

Alles Liebe
eure




Kommentare:

  1. HAAAALÖLLEE SCHNACKI......
    mei QUITTEN de hot mei NACHBAR im GARTN,,,,
    mhhhhh i glab i muas mol frogen ob i welle hom kannt,,,,,

    muast uns dann no zeigen was alles gezaubert host
    von de GelBEN SCHEISSERCHEN.....

    übrigens de BUIDLN vom letzten POST
    san wunderscheeeeen gworden;;;;;

    HOB NO AN FEINEN abend
    BUSSALEEEEE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara, die Küche sieht wunderschön aus! Ich bin begeistert. Das gelb der Quitten gemeinsam mit dem Grau wirkt sehr harmonisch.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara, Deine Bilder sehen so erfrischend köstlich aus. Ich verbanne Quitten aus meiner Herbstküche, weil ich die Verbeitung zu mühsam finde. Aber Deine Fotos begeistern mich.
    Wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara !
    Was für ein fröhlicher Lichtblick an dem grauen Morgen - ich hab das Gefühl, heute wird es gar nicht mehr hell ! Quitten habe ich noch nie verarbeitet, allerdings sind in der aktuellen Landapotheke (sehr empfehlenswert !!!) einige Rezepte drin, die mich reizen würden. Da werden zB. Quittenwürfel in Honig eingelegt. Man kann sie dann löffelweise entnehmen, mit heißem Wasser übergießen und als Tee genießen... vielleicht bekomme ich bei uns am Samstag am Frischemarkt Quitten. Deine Küche ist jedenfalls wunderschön und heimelig.
    Ganz liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    deine Küche ist soooo schön und alles so liebevoll und heimelig dekoriert.
    Ich mag meine Quitten noch gar nicht einwecken sie duften so herrlich.

    Sonnige Grüße vom Bodensee
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön es in deinem Herzenswärme-Reich ist, liebe Barbara. Und so ein duftender gelber Zauber, das tut sehr gut, stimmt. Meine Mutter macht Quittenspeck, kennst du das. Sehr süß aber köstlich. Im Internet wimmelt es nur so vor/von (???) Rezepten davon. Eine feine Sache zu Weihnachten.
    Bis bald,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara,
    oh...was für tolle Bilder von deiner Küche!!! und alles so liebevoll - ich bin begeistert. Das Quittengelb bringt richtig gute Laune!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara,
    mir gefällt die Aufteilung Deiner Bilder so ausnehmend gut. Ich hoffe, Du bist nicht sauer, wenn ich mich für meine eigenen Collagen, die ich dann auch auf meinen Blog stellen möchte, an Deiner Aufteilung orientiere???
    Ich kann gerne vermerken, dass ich bei Dir abgeguckt hab.
    Liebe Grüße
    Frauke von Lttes Blog

    AntwortenLöschen
  9. Upps: das heißt natürlich Lüttes Blog... :(

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Barbara
    ich liebe Quitten, habe aber leider keinen Quittenbaum wie Du im Garten. Dafür aber meine Mutter.
    Sie macht jedes Jahr Quittengelee und zu Weihnachten gibt es dann immer megaleckere Spitzbuben.
    Deine Quittencollagen sind allesamt ein Traum, so schön!!
    Allerliebste Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara,
    was für ein schöner Anblick.... die leuchten Früchte vertreiben die graue Jahreszeit zumindest drinnen -
    du hast eine wunderschöne Küche - um die Anrichte beneide ich dich und besonders um den kleinen "Abstellraum" .
    So was hätte ich auch gerne - Unsere Küche ist leider nur ganz klein -
    Quitten hatte ich vor Jahren im Garten - da wurde fleißig Marmelade gemacht -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Barbara,
    deine Küche ist einfach ein Traum. Davon könnte ich noch viel viel mehr Bilder anschauen.
    Die Quitten geben deinen herrlichen Dekorationen den perfekten Tupfer Farbe. Zumindest kurz, denn bald werden sie ja verarbeitet sein, oder?
    Ich selber kenne Quitten nur von Bildern (bzw. die Frucht des Quittenstrauchs im Garten - ich weiß jetzt aber gar nicht, ob die genießbar sind ...)
    Ist aber nicht schlimm - ich bin ja sowieso nicht so die Köchin.

    Viel Spaß noch beim Einkochen und Vorräte anlegen!

    Ganz liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  13. Hi Barbara,
    bin wieder total hin und weg von Deiner tollen Küche! Den Lampenschirm hab ich übrigens auch
    ....ist schon etwas her, aber ich hab ihn zur Hälfte rosa gestrichen....darüber ärgere ich mich grad! ;-))))
    Mal sehen, ob ich das wieder abschleifen kann!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  14. hallihallo barbara
    wie gemütlich und stimmig es bei dir aussieht. gefällt mir sehr gut.
    lg kuni

    AntwortenLöschen
  15. Ja Barbara bei uns ist es auch grau in grau, und heut morgen hat es sogar ganz winzige feine Schneeflocken geschneit. Da kommen deine Küchenbilder grad recht.
    Ich hab auch so eine Abtrennung zum Eßzimmer hin und ich finde das super. Und Kerzen müssen bei diesem Wetter einfach sein.
    Es sieht alles sehr schön und gemütlich bei dir aus. So lieb ich das.
    Hab eine schöne Zeit und hoffentlich nicht so eine Kälte wie wir sie hier schon haben.
    Ganz lieber Gruß schickt dir Christine

    AntwortenLöschen
  16. Liebste Barbara,

    ich liebe Quitten - ihren Duft, ihre Farbe, ihren Geschmack. Das sind meine Traumfrüchte des Herbstes.
    Deine Fotos sind super schön und habe ich schon mal gesagt, dass ich bei Dir sofort einziehen könnte. Alles genau meins. Ich frage mich immer, wie Ihr das alles so schön schafft mit Deko und so, neben Kinder, Haushalt, Job. Das liegt bei mir immer etwas brach. Aber kommt auch noch.

    Ich wünsch Dir wundervolle Herbsttage
    Veronika

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Barbara,ja Küchen Post lieben wir Blogger doch alle..
    Schön hast du dekoriert,Quitten liebe ich sehr,zum Glück kenne ich viele Leute die Quitten haben,heuer ist ja auch ein gutes Jahr für Quitten gewesen.
    Ich koche Quitten ein,als Kompott,Gelee mag ich nicht so gerne.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  18. liebe Barbara,
    so eine wunderschöne Küche und alles so liebevoll dekoriert!
    Einen Quittenbaum haben wir auch im Garten, dieses Jahr leider ohne Früchte!
    Sie duften wunderbar!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Barbara,

    Deine herbstliche Küche gefällt mir sehr und das Gelb der Quitten bringt Farbe und Frische in den grauen feuchten Oktobertag. Ich bekomme auch jedes Jahr einige Quitten geschenkt und nehme sie gerne zur Dekoration, weil sie neben der schönen Farbe auch einen tollen Geruch haben.
    Dann gebe ich sie an meine Mutter, die in jedem Jahr Quittengelee daraus macht - das muss ich wiederum nicht haben, aber ihr schmeckt es.
    Rote Beeren gehören für mich auch unbedingt zur Herbstdekoration!

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend,
    liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  20. Huhu liebe Barbara,

    deine Autum Küche ist wunderschön dekoriert! Farblich toll abgestimmt! Die Quitten und Hagebutten - einfach schön!
    Danke für die traumhaften Einblicke und

    herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Barbara,
    deine fröhlich, frischen Bilder tun so gut bei diesem grauen, trüben Wetter.
    Quitten habe ich noch nie gegessen. Weiß eigentlich gar nicht wie diese geschmacklich sind.
    Ich wünsche dir auch ein kuscheliges Wochenende,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Barbara,
    es sieht wieder alles soooo gemütlich bei dir aus. Einfach zum Wohlfühlen.
    Quittengelee mag ich auch sehr gern. Und eine Bekannte macht Quittenbrot. Auch lecker, aber zu viel kann man (ich) davon nicht essen.
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen