Freitag, 4. Juli 2014

"NATUR PUR IM WOHNZIMMER", sagt TINA

und weil ich ja immer brav und folgsam bin, hab ich Tinas Aufgaben erfüllt, zumindest hab ich es versucht. 
Liebe TINA, ich weiß du hast am Beginn ein wenig hin und her überlegt und sogar S/W stand kurz zur Diskussion und da bekam ich dann gleich mal Herzklopfen, aber als du dann NATUR PUR vorgeschlagen hast, war ich gleich Feuer und Flamme.




 NATUR PUR IM JULI


































 

AUFGABENSTELLUNG

Gestalte dein Wohnzimmer nach folgender Vorgabe
NATUR PUR

Ich habe mich für folgende  Materialien entschieden
Holz
Stein
Glas
Eisen
Korb
Kräuter
Keramik
Leinen
Schaffell
Baumwolle




Ja Mädls, das wars. Ich hoffe, ich hab das Thema nicht verfehlt. 
Na Tina, was sagst du ?

Mir hat's Spass gemacht und ich bin von unserer Idee nach wie vor begeistert und ich würd es sehr, sehr schön finden wenn ich (ich glaub Tina denkt da genauso) euch angesteckt habe.
Wer hat Lust mir auch mal eine Aufgabe zu stellen und eine von mir zu bekommen ?
Natürlich fände ich es besonders schön, wenn sich unter euch einige Pärchen finden würden.
So Mädls, ich hab jetzt wieder Internet und ich hoffe das bleibt so.
Bitte nicht böse sein, weil ich in den letzten Tagen so gar nicht kommentiert hab, aber unsere Internetverbindung bringt mich langsam aber sicher zur Verzweiflung




Zum Schluss noch ein Aufruf in eigener Sache:
Hat jemand von euch diese Häferln und braucht die nicht mehr
?
Ich hab gestern gleich 5 auf einmal zerbrochen und ich mag sie so gerne....
Leider kann man sie nicht mehr kaufen
Vielleicht hab ich ja hier bei euch Glück

Habt eine schöne Zeit
Bis bald in meiner Küche,
eure
Barbara

Kommentare:

  1. Hej Barbara,
    boaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah super.
    So schön!!!
    Du hast die Aufgabe erfüllt. Mit Bravour!!!
    Sehr toll.
    Ich würde sagen du hast eine römische Eins verdient!!!! :-)

    Genau so mag ich es . Schön, echt, echt schön.

    Ja die Aktion macht wirklich Spaß und ich denke das sollten wir fortsetzen...Einige waren ja wirklich sehr begeistert.
    Wir könnten ja die "Teilnehmer" dann auslosen oder so? Nicole? Christiane? Wie schauts aus?
    Na schauen wir mal, wer aller mitmachen möchte und dann überlegen wir uns wie das Projekt hier weiter geht.

    Ich freue mich übrigens, dass du wieder Internet hast. Yippey ;-)

    Deine Tina
    die jetzt den Laptop abdreht , in die Wanne geht und vor den TV :-)
    I mog heid nimma :-) Bin echt k.o ;-)

    PS: Mit S/W wollt ich dich nur ein bisserl ärgern ;-) ;-) ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PPS: War heut eh schon ganz hibbelig und hab dauernd mit dem Handy auf Blogger reingeschaut in den Pausen ;-) ;-) ;-)

      Löschen
  2. Hallo Barbara, ich habe dich eben über Claudias Blog gefunden. Du hast es sehr schön hier. Vor allem dein Wohnzimmer gefällt mir sehr. Ich überlege schon, ob es bei mir auch umzusetzen wäre... aber ich komm vom Thema ab. ;))
    Eigentlich wollte ich dir sagen, dass ich gerne eine deiner Leserin werde.
    Liebe Grüße, Mimi
    (miss-mimi1501.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    Dein Wohnzimmer ist Dir wirklich sehr gut gelungen. Wir planen auch unser Wohnzimmer im Winter zu renovieren. Vielen Dank für Deine tollen Inspirationen.
    Hab ein schönes sonniges Wochenende.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ganz begeistert, so schön hast du das gemacht. Da passt wirklich eins zum anderen.
    Ich finde das war eine gute Idee von Euch beide, und ich als nur Leserin würde mich riesig freuen
    sowas öfter zu sehen.
    Weiter so👍
    Drück dich liebes Deine Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar umgesetzt!
    Leider kann ich dir bei den Mugs nicht helfen, hoffe aber, dass du ganz schnell Hilfe bekommst!
    Liebste Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Barbara,
    ich finde auch, dass du das Thema super umgesetzt hast. Das mit den Tassen tut mir leid. Ich habe zwar ne Menge Tassen und manchmal auch "nicht alle im Schrank" ;-) aber mit denen kann ich dir nicht aushelfen.
    Drücke dir die Daumen, dass jemand die über hat und sie dir zukommen lässt.
    Einen schönen Abend wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
  7. Sooo sooo schön Barbara!
    Ganz klasse umgesetzt! Die getrockneten Kräuter über dem Tisch und der Lavendel sind einfach eine ganz klasse DekoIdee!
    Dein Wohnzimmer ist echt traumhaft scheee!
    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara ..
    Eine tolle Aktion die Ihr da realisiert habt . Dein natürliches Wohnzimmer gefällt mir gut .
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Barbara,

    also ich finde, Du hast Dein "Natur pur" sehr, sehr schön umgesetzt ♥♥♥
    Ist mir eigentlich eh das Liebste im Wohnzimmer ;O)

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    ....ich würde mich auch freuen, wenn ich bei Eurer tollen Aktion mitmachen könnte!!!...

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Barbara,
    ich finde Du hast das Thema "Natur Pur" ganz toll umgesetzt.
    Man kann den Lavendel praktisch riechen. ;-))
    Ein schönes Wochenende, Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara,
    das war ja ein tolles Thema und tolle Vorgaben, die Du sehr gekonnt und schön umgesetzt hast!
    Mir gefällts richtig gut und Deine Fotos sind wie immer wunderschön!
    Passend zum Wochenende....
    mach Dir eine schöne freie Zeit,
    herzlichen Gruß,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Barbara,
    ich würde sagen Aufgabe auf den Punkt getroffen ☺
    Das Lavendel-Geschirr gefällt mir sehr gut! Schade, das man ess nicht mehr bekommt!
    Eure Aktion fand ich sehr interessant! Bin gespannt wer sich da noch so einklinkt!
    Happy Weekend!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  13. mei SCHNACKERLE::
    des is ah scheeeeene IDEE... NATUR PUR...
    mei und i kumm grod gor nit zum umdekoriern..gggggg
    mei leida de HAFFAL hob i nit,,,
    mir Daten de ah guat gfalln...
    und LAVENDL gfallt ma eh volle guat.
    i hob mein scho oh gschnittn.. und der DUFTET
    uiiii is des ah FREID;;;;
    hobs no fein.. und DANKE für de liaben WORTE
    bei mir.... und naaaaaaa er is immer no nit do,,gggg
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  14. Guten morgen meine Liebe,
    ich würde sagen zu 100% und wunderschön umgesetzt (genauso wie die liebe Tina) Dein Wohnzimmer ist ja echt ein Traum. Können wir nicht tauschen?zwinker! Ich bin ja mal neugierig wer jetzt alles bei der Aktion mitmachen wird (kann es mir aber eigentlich schon denken und freue mich auf tolle Post's)
    Und mein Liebelein, wir können von Glück reden, das wir so tolle Männer haben, behalten im größten Chaos die Ruhe (auch wenn mir das bei meinem regelmäßig an die Nerven geht), ich weiß, auch Deine Baustelle findet bald ein Ende und dann machst Du glücklich und zufrieden traumhafte Fotos für uns. Ich drücke Dich ganz doll und wünsche Dir ein schönes und erholsames Wochenende
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Barbara, liebe Tina,
    was habt ihr beiden denn für tolle Ideen? Ich bin begeistert. Und ja. Du hast die Aufgabe toll gelöst. Dürfen wir auch Noten vergeben. Dann kriegst Du 1 mit Sternchen. Ich liebe Dein zartes, helles und friedliches Wohnzimmer. Toll!
    Darf ich einziehen?
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Barbara,
    also ich bin dabei, mach da sehr gerne mit - immer her
    mit den Aufgaben ;.))
    Dein Wohnzimmer ist herrlich, ich finde Naturtöne richtig
    schön und nur schwarz/weiß ist mir persönlich zu kühl.
    Es gefällt mir schon sehr gut, aber bei mir zu Hause alles
    schwarz/weiß würde ich nicht mögen. Brauch schon ein
    wenig (besser gesagt viel) Wärme im Haus. Leider habe
    ich die Lavendeltassen nicht...
    Tinas Aufgabe hast zu zu 100% erfüllt und Deine Bilder
    sind wundervoll und strahlen so viel Herzenswärme aus.
    Ganz liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Barbara, wunderbar hast du das Thema umgesetzt, einfach wieder mal traumhaft, da wird die Tina eine Freude haben. hi hi

    Wünsch dir eine schöne Zeit

    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Barbara,
    das hast Du perfekt umgesetzt finde ich!
    und so viel schöner Lavendel, es duftet bis hier! und habe ich da Salzteig entdeckt???
    Ich freu mich ausserdem so sehr, dass Du Dich so sehr freust!
    Schickst Du mir noch Deine Adresse, damit ich Deinen Gewinn losschicken kann??
    ganz liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Barbara,
    also besser kann man das Thema nicht umsetzen. Wunderschön sieht es bei Dir aus und Deine Bilder sind ein Traum!
    Das Lavendelgeschirr ist aber auch schön, hoffentlich findet sich da noch was.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Barbara,
    toll sind die Bilder, das sieht alles so harmonisch aus.
    Das Glas mit den Muscheln hat Urlaubsstimmung.
    Das ist ja schade mit Deinen Tassen, gleich 5 Stück
    auf einmal.
    Doch Dein Wohnzimmer ist wirklich ein Traum.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Barbara,
    leider habe ich diese süßen Tassen nicht...habe sie auch noch nie gesehen. Aber sie passen so schön zu Dir und dem Thema.
    Deine Deko ist klasse geworden. Und ich finde die Idee von Tina und Dir klasse.
    Da würde ich auch gerne mal mitmachen.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Barbara,

    ein schönes Thema ... wo die Natur doch so viel schönes für uns bereit hält ...
    Ein Schneckenhaus ... ein paar getrocknete Blüten ... Holz das sich ganz toll anfassen läßt ...

    Deine Bilder zeigen ein schönes Zuhause ...
    Leider habe ich die Tassen nicht ... sollte ich sie aber wo entdecken ... denke ich an dich ... bin ja oft auf Flohmärkten unterwegs ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  23. Hallo meine Liebe,
    was hast du wieder für wunderschöne tolle Bilder gemacht. Also dieses Projekt hast du ganz bezaubernd in Szene gesetzt! Hab die Bilder genossen!
    Wünsche dir eine tolle Woche!
    GGLG Caty

    AntwortenLöschen
  24. Die Aufgabe hast du sehr gut gelöst!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen