Sonntag, 11. Mai 2014

IN LIEBE



 KEINER VON UNS BRAUCHT DEN MUTTERTAG
UM DIR ZU SAGEN WIE SEHR ER DICH MAG
WEIL JEDER VON UNS DICH GANZ VIEL LIEBT
WOLLEN WIR NUR MAL SAGEN:
WIR SIND FROH; DASS ES DICH GIBT!
HORTENSIE-ROSE ODER VIBURNUM
KAUF DIR EINFACH WAS SCHÖNES DRUM!
KAUF DIR DAS, WAS DICH GLÜCKLICH MACHT
DENN WIR LIEBEN ES
WENN DIE MAMA LACHT




Dieses Gedicht hab ich letztes Jahr von meinen Kindern bekommen.
Ich war gerade dabei ein neues Beet anzulegen und noch sehr unschlüssig.
Natürlich war da noch ein kleines Kuvert dabei ...ihr wisst schon....




 Seit vielen Jahren bekomme ich zum Muttertag etwas für meinen Garten.
Es gibt schon Muttertagspinienzapfen, Muttertagseulen, Muttertagslaternen...



 Muttertagsrosen




 Früher gingen wir oft zusammen in die Gärtnerei und ich durfte mir etwas aussuchen. Seit Viola in einem Blumengeschäft arbeitet,darf ich dort gustieren. Die Geschichte von Davids Muttertagsrose kennt ihr ja schon aus meinem vorletzten Post.




Ich freu mich schon sehr auf Morgen. Es gibt, wie bei Tina,
Magdalenas Himbeertiramisu und zum Abendessen Spinatlasagne...hab ich mir gewünscht...
Ob ich heuer wieder etwas für meinen Garten bekommen werde ? 
Nicht dass ihr jetzt glaubt ich bin gierig, aber ich finde es einfach schön, durch den Garten zu wandern und mich zu erinnern, an einen Muttertag vor vielen Jahren, als wir im Garten saßen und da plötzlich eine Laterne stand, die vorher noch nicht da war, an einer Rose zu riechen und zu wissen, wer sie für mich ausgesucht hat, von einerm Strauch einige Äste für die Vase zu schneiden und im Gedanken bei meinen Kindern zu sein.
Meine vier Großen sind schon erwachsen und meine Mädchen werden selbst eines Tages Mütter sein.

Ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass sie so viel Mutterglück erleben dürfen wie ich.




Es gibt nur eine reine wahre Liebe, die Mutterliebe.




Ob wir morgen hier sitzen werden oder doch ganz gemütlich  am Sofa ?





Euch allen wünsche ich einen wundervollen Muttertag voll Liebe, Herzenswärme und Geborgenheit
eure
Barbara

Kommentare:

  1. schnaaacki:::: MEI irgentwann KUMM I zu DIR;;;;
    UND dann zoagst MA all deine MUTTERTOGSCHENKALEN;;
    gelle::::: druck di bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Barbara!
    Ich war gestern noch im Schloss Mühlgrub eure Nettigkeiten besorgen. Morgen bringe ich sie zur Post :-)
    Ich hoffe du freust dich darüber.

    Was sehe ich denn da? Hast du auch so ein Gartenbett?
    TOOOOOOOOOOOOLL!!
    Du das musst du uns mal näher zeigen.
    Sooo schöööööööön!!

    Ich habe beim Himbeeretiramisu die Creme als nur Joghurt, Schlagobers und Topfen drinnen war probiert . Alleine das war schon HERRLICH!!!
    Wie schmeckt das erst mit Himbeeren und Zucker?
    Mein Freund hat die restliche Creme die übrig geblieben ist gestern auf einen Sitz zusammen gegessen.
    Ihm hat es sooooooooooo geschmeckt ;-)
    Bin schon gespannt, was die anderen heute sagen...*lächel*

    Bei uns ist das Wetter nicht so schön.
    Derweil wollte ich doch gleich auf den Flohmarkt fahren. Aber da wird vermutlich nichts los sein, weil es glaub ich gleich zu Regnen anfängt...
    Na dann lege ich mich eben noch mal ins Bett. Bin gestern erst um halb 1 von der Geburtstagsfeier von einer meiner liebsten Kolleginnen heimgekommen .Ich mag ja solche Partys gar nicht aber das war richtig lustig gestern.
    ;-)

    Die Fotos von deinem Garten sind wieder sooooooooooooooooooooo bezaubernd und schön geworden.
    Eine Freude !!!In aller Herrgotts Früh !!!!!

    Soooo ich wünsche dir einen wunderbaren gemütlichen Tag.
    Lass dich verwöhnen.

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara ...
    Ich finde auch das " Muttertag" eigentlich das ganze Jahr ist....meine Kinder schenken mir einfach mal so zwischendurch etwas Liebes , oft auch Dinge für den Garten .
    Im Grunde ist es ähnlich wie bei Dir ...wir zeigen uns immer mal so das wir uns lieben und schätzen .
    Wünsche Dir einen schönen Tag im Kreis Deiner Lieben
    Herzliche Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Barbara, ich bin eigentlich kein Muttertagsfan. (Zu viel Kommerz ist daraus geworden)
    Ich bewundere gerade mal wieder Deiner wunderschönen Garten und die Liebe die auch darin steckt. Deshalb drücke ich die Daumen, das es bei Euch möglich ist, heute darin zu sitzen.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara!

    Das ist eine so wundervolle Tradition!
    Ich finde es ganz und gar nicht gierig...einfach eine schöne, bedachtsame Weise Deiner Kinder!
    Genau die richtigen Gedanken, in Wort und in der Tat. Sie wissen eben, wie sehr Du Dich im Garten geborgen fühlst! :-)

    Mal sehen, was meine Tochter wohl eines Tages denken wird, an diesem Tag... .

    Herzliche Grüße und einen wunderbaren Muttertag!

    Trix (die auch romantische Posts gerne hat, inklusive der schönen Blümchen! :-) )

    AntwortenLöschen
  6. Hi Barbara,
    Wär hätte diesen Tag mehr verdient als du !
    So schön dein Post und ja,
    es gibt keine größere Liebe als die Mutterliebe ;)
    Hab einen schönen Tag und lass dich verwöhnen!
    Lg Andy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara,
    ein so schöner Muttertagspost ♥!!!
    Auch ich bekomme jedes Jahr an diesem Tag eine Kleinigkeit für den Garten, meist ein kleines Töpfchen Winterhartes oder aber auch einen kleines Rosenstämmchen. Ich liebe es, wie du auch jedes Jahr daran erinnert zu werden, von wem ich diese Blumenschönheit an Muttertag erhalten habe. Es ist fast schon eine Tradition geworden. Dieses Jahr war es ein kleines Apfelbäumchen ♥
    Ich hoffe, dass er eines Tages viele süsse Äpfelchen trägt.
    Zusammenzusein an diesem Tag ist natürlich das Wichtigste heut. Das geniesse ich in vollen Zügen, wenn meine eigene Mama leider 500km weit entfernt wohnt. In Gedanken bin ich heute fest bei ihr.
    Lass es Dir heute gut gehen meine Liebe, ganz viel Licht und Wärme schicke ich Dir...♥
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Da geht einem das Herz auf bei diesem schönen Kommentar.
    Ich bekomme von meinen Söhnen auch immer etwas blumiges,
    und meist noch was für die Hüften....
    Ich brauche nicht unbedingt einen Muttertag, mir ist es lieber wenn
    ich auf meine Kinder zählen kann wenn ich sie brauche. Und das ist
    bei uns so .Meine Buben sind da wenn ich sie brauch.
    Aber ich denke liebe Barbara das ist bei Euch genauso. Du hast tolle
    Kinder und darauf kannst Du stolz sei
    ich schicke Dir heute zu Muttertag eine gaaaanz dicke Umarmung und einen fetten Kuss
    Deine Christine aus der Pfalz
    Wir können hier leider heute nicht draußen sitzen. Ist total windig und kalt.

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Post :-) Ich wünsche dir einen schönen Muttertag

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara,
    was für ein wahrer Post...mein Sohn ist noch klein, aber auch er hat mir heute etwas selbstgebasteltes geschenkt.Das sind die Momente im Leben einer Mutter, die man nicht vergisst, denn sie sind selten...zumindest bei Jungs....
    Aber ich freue mich trotzdem jeden Tag darüber wie er sich entwickelt...sie werden einfach soooo schnell groß!
    Ich wünsche Dir von Herzen auch einen tollen herzlichen Muttertag mit viel Herzenswärme und allem was sonst noch so dazugehört,
    herzlichst Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara,
    wünsche dir einen wunderschönen Muttertag.....mit vielen zukünftigen Erinnerungen!
    Danke, das du wieder mal so schöne Worte und Gedanken mit uns teilst.....
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Barbara,

    du findest immer soooooo wunderschöne Worte......die berühren mich ganz, ganz tief im Herzen ♥♥♥♥
    Auch ich musste heute dran denken, dass meine beiden Mädchen eines Tages selber Kinder haben und dann diesen Tag feiern werden....ob du es mir glaubst oder nicht, mein Herz war ganz schwermütig dabei :-))

    Ich drück Dich ganz, ganz fest ♥♥♥♥
    Bianca

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Barbara,
    wie wunderschön Kinder zu haben und ich hoffe, Du hattest es gestern ganz fein... Wünsche Dir einen guten Start in die Woche und schicke Dir herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Barbara,
    Kinder sind einfach das größte Glück. Früher konnte ich das
    nie verstehen, wenn meine Eltern immer sagten: "Komm nicht
    so spät, ich kann sonst nicht schlafen!" Unsere Jung sind
    erst 13 und 9, aber ich weiß jetzt schon, dass es mir nicht
    anders ergehen wird.
    Es ist immer wieder wunderschön, bei Dir zu lesen, ich liebe
    Deinen Blog. Ganz wundervoll.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen liebe Barbara!
    ich hoffe, du hattest gestern einen tollen Muttertag :0) Du hast wieder einmal schöne Worte gefunden, denn das Mutterglück kann man durch nichts ersetzen. Ich bin auch soooo froh, meine beiden Schätze zu haben !!!!
    Ich drück dich und bis ganz bald
    Deine Ulli

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Barbara, danke für diese schönen Bilder. Der Schneeball blüht so wunderschön. Meiner ist seit Jahren schon voller Läuse, die ich nicht wegbekomme. Wie ich sehe, hast Du Dir ein kleines Paradies geschaffen. Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  17. liebe barbara,
    och wie wunderschön. sieht nach einem rundum gelungenen muttertag aus.
    wir hatten gestern auch einen so tollen tag! ich habe für meine mum gestempelte kekse gemacht.
    mitliebegemachtkekse
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Barbara,
    du hast einen wunderschönen Garte. Ich finde das eine tolle Idee,mit den Muttertagsgeschenken für den Garten.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche,
    glg. Christine

    AntwortenLöschen
  19. Grüß dich,Barbara,das ist eine wunderbare Idee von deinen Kindern.
    Wir feiern keinen Muttertag,ehrlich gesagt,ich mag solche Tage nicht.
    Du hast einen wunderschönen Garten.
    Das Besteck habe ich bei Depot gekauft,endlich weil ich habe es schon lange gesucht in dieser Art.
    Das Geschenk von dir ist noch nicht da,naja Vorfreude ist doch eine schöne Freude,ich melde mich bei dir sobald es da ist.
    Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  20. Hey Barbara!
    Danke für deine lieben Worte - ich musste so schmunzeln ;o) Süß ist bei uns noch ok, aber offensichtlich fängt es mit 6 schon an, dass die "Kleinen" anspruchsvoller werden. ich werde jetzt auch nur noch vom coolen neuen Zimmer reden **gg**
    Dein Garten ist wunderschön und deine Worte kann ichnur bestätigen - Mutterliebe ist einzigartig!
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen