Freitag, 14. März 2014

BAUCHGEFÜHL

Mit dem Laptop auf den Knien und der Decke bis zur Nase, schreib ich heute diesen Post, der eigentlich  ganz anders hätte sein sollen. Aber weil es eben nicht immer so läuft, wie Frau sich das vorstellt, hat mein Körper heute vormittag kurzerhand die Notbremse gezogen.
Aufgerüttelt möchte ich euch einen Satz mit ins Wochenende geben.
Einen Satz, der übriggeblieben ist, in meinem Kopf, nach vielen Monaten, die geprägt waren  von schleichenden, hüpfenden, rasenden... Gedanken.

HÖR AUF DEIN BAUCHGEFÜHL


Letztes Wochenende haben meine Tochter und ich unsere Weiden geschnitten. Ein Wirrwarr aus Ästen (GEDANKEN) musste in Form gebracht werden.

Als alles sortiert und aufgeteilt war, alles unbrauchbare (NEGATIVE) entsorgt , machten wirs uns so richtig schön.



 




















Die  liebe Andy die den wundervollen  BACKE BACKE WOHNEN BLOG 
hat, hat mich Montag mit einem süßen Päckchen überrascht.( Es kam genau zur rechten Zeit ). Vielen lieben Dank für deine Nettigkeiten. Ich hab mich riesig gefreut. Sieht der Anhänger nicht hübsch aus. Passt perfekt auf meinen Osterbaum. (Was sonst noch im Päckchen war, sehr ihr demnächst)




Von so einem  lästigen Virus lass ich mich nicht unterkriegen...Ein Paar Tage schonen und dann gehts schon wieder. Halbwegs klapprig stand ich gestern wieder in der Schule.Noch viel klappriger lag ich dann Abends im Bett und heute Früh fast im Vorzimmer. Mädls, das kann verdammt schnell gehn sag ich euch . Jaja, jetzt red ich gscheit, ...
 Es wird noch eine Weile dauern, bis ich wieder so strahlen werde...
Aber ich weiß jetzt wo und wie es langgeht im Haus am Berg. Und das fühlt sich verdammt gut an.




 Auch wenn ich mich ärgere, weil ich meinem BAUCHGEFÜHL nicht vertraut hab, meinem Mann nicht geglaubt und die Warnungen meiner Freundin nicht hören wollte.




Seid ihr auch oft so stur, wenn ihr was nicht hören und nicht akzeptieren wollt? 
Ich schlage dann förmlich um mich mit Sätzen wie, 
Das geht schon..., Nur noch heute.... Das muss halt sein....Das schaff ich schon...





Macht euch ein gemütliches Wochenende
Genießt den Augenblick
Und schaut euch doch die duftigen Blümchen bei HELGAS FLOWERDAY
an .
Ich drück euch alle, weil ihr mir mit euren Kommentaren immer wieder zeigt, dass mein Weg richtig ist. 
Auch wenns in der Zielgerade noch mal ordentlich rumpeln musste.
Schön, dass ihr da seid. Ihr, die ihr immer mehr werdet. Ich hab ja schon wieder neue Leserinnen, über die ich mich ganz besonders freue.
Und nicht vergessen

HÖRT AUF EUER BAUCHGEFÜHL

Eure
Barbara


Kommentare:

  1. ...ws für einen tollen Blog du hast !!!!!!!!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Barbara,

    ICH KENNE DAS NUR ZU GUT, ich bin auch ein notorischer "Das wird schon wieder werden" Typ und musste in letzter Zeit so einiges an Notbremsen meines Körpers einstecken....nur leider daraus gelernt habe ich nicht.
    Ich wünsche Dir aber von Herzen eine gute, gute Besserung und schicke Dir ganz, ganz viele liebevolle Gedanken ♥♥♥
    Deine Weidenästchen sehen so bezaubernd aus und tragen doch ganz bestimmt zu einer "heilen" Stimmung in deinem schönen Zuhause bei.

    Ich drück dich ganz, ganz feste
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    Du hast ganz recht, man sollte auf sein Bauchgefühl hören, gelingt mir leider auch nicht immer... so schön habt Ihr alles dekoriert, richtig fein habt Ihr es Euch gemacht, erhol Dich gut in Deinem schönen Zuhause,
    Einen ganz besonders herzlichen Gruß zu Dir,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. Ach Barbara, ja manchmal zwingt uns der körper einfach zur Ruhe, weil der Kopf partout keine Ruhe geben kann und ihn zur Arbeit zwingt.
    Ich kenne das gut, meine Liebe! Aber nun ruh dich bitte gut aus und dann wird, wie du schon sagtest alles wieder gut.
    Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung, ein ruhiges und entspanntes WE und geniess die letzten Sonnenstrahlen!
    Ich drück dich fest...alles Liebe,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Alles, alles , alles Gute für Dich!!!!!
    Hör wirklich endlich auf dein Bauchgefühl und gib deinem Körper die Zeit die er braucht.

    Ich mache mir Sorgen um Dich :-(

    *fühl dich ganz fest umarmt*

    Deine Tina
    die jetzt auch gerade gscheid daher redet es aber nur gut meint.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara, ich wünsche dir recht gute Besserung! Und wie richtig und wichtig ist es auf sein Bauchgefühl zu hören. Das machen wir nun ab sofort, oder?
    Liebe Grüße, Susanne aus Bayern

    AntwortenLöschen
  7. Ja ja das kenn ich! Ich bin auch immer so, und kann nicht hören! Den anderen gebe ich gute Ratschläge und bei mir selber hau ich öfters über die Schnur! Ich wünsche dir gute Besserung und ruh dich ja schön aus!!!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Liebste, ich wünsche dir dass du ganz ganz schnell wieder auf die Beine kommst! Nächstes mal hörst gleich auf deinen Bauch gell?! Habe trotzdem dass ich so krank war Anfang vom Jahr auch nicht auf meinen Körper gehört, dadurch dass ich mich nicht geschont habe, war ich dann gleich wieder krank... und dann so richtig :( man büßt es hinterher dann meistens! Deine schon österliche Deko ist ganz zauberhaft Süße! Und die kleine Nettigkeit passt ja perfekt rein :)
    Ich drück dich ganz dolle! Andy

    AntwortenLöschen
  9. ...ich wünsche dir, liebe Barbara,
    dass du es schaffst, dir die Zeit zu gönnen, die du zur Erholung brauchst...und freue mich an deinen schönen weißen Dekorationen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara
    Erstmal alles Gute und baldige Besserung wünsch ich dir.
    Wie recht du hast. Man sollte viel mehr dem Bauch vertrauen. Ich bin sehr ähnlich wie du. Immer Vollgas. Manchmal staune ich, wie viel man doch vertragen mag. Aber irgendwann sagt dann halt der Körper stop.
    Eigentlich wollte ich heute Abend noch Diverses erledigen. Doch ich fühl mich müde und deswegen nehme ich mir nun deinen Rat zu Herzen und werde früh zu Bett gehen.
    Wunderbare Fotos hast du wieder gemacht und um die vielen Weidenzweige beneide ich dich schon etwas.
    Alles Liebe!
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  11. gute besserung du liebe!!!!! manchmal neigen wir muttertiere zum übertreiben, manchmal sogar viel zu oft... ich bin auch so, alles schaffe ich alleine, das wird schon ;) aber ich habe eine lösung gefunden, wenn ich krank bin, nehme ich möglichst keine medikamente... man kann sich mit dem paracetamol richtig aufmuntern, nur gesund wird man davon nicht, merkt es aber nicht und will schon wieder die berge versetzten... pass auf dich gut auf!!!!
    übrigens habt ihr mädels richtig schön dekoriert!!!! ich glaube langsam suche ich auch meine hasen zusammen :)

    liebe grüsse und ein schönes wochenende von aneta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Barbara, ich wünsch dir eine gute Besserung und kurier dich ganz aus, hör auf dein Bauchgefühl! Die Deko ist einfach spitze.

    Paß auf dich auf!

    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Ach Du Liebe, dann leg mal den Schongang ein und mach Dir ein ruhiges und gemütliches Wochenende.
    Deine Deko wird Dir bestimmt helfen, denn sie ist wieder wunderbar.
    Und die Schule kann auch mal ohne Dich, Du bist jetzt erst mal wichtiger.
    Dein Anhänger von Andy ist so süß, passt super zu Dir.
    Dir ein erholsames Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole
    Und danke für die lieben Worte zum nicht so dekorativen Duftspender. Du hast es fein ausgedrückt, ich musste wirklich schmunzeln, denn so dolle finde ich ihn auch nicht...

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Barbara
    was für wunderschöne dekoration hast du gemacht, was für tolle Ideen
    sehr sehr schön
    liebe Grüße
    und gute Besserung
    Regina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Barbara,
    wünsche dir zuerst mal gute Besserung und das nächste mal hörst du einfach auf dein Bauchgefühl.
    Deine Deko ist wundervoll, deine Fotos schaue ich mir immer sehr gern an...ein toller Blog!
    LG Christel

    AntwortenLöschen
  16. liebe Barbara, ich wünsche dir eine gute Besserung, und schicke dir viel Positive Energie damit du bald wieder fit bist.

    ganz lieben Gruss, Julia

    http://julia-ilikefashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Liebste Barbara,
    ja gerade hast du mir gesagt ich soll ein Antivierenprogramm laufen lassen und das kann ich dir jetzt zurückgeben, ja warum hast du nicht auf dein Antievirenprogramm ( Bauchgefühl). Jetzt hast du den Schlammassel und nun heißt es Ruhe bewahren, Tee trinken und ganz viel schlafen damit du den Virus wieder ganz schnell los wirst. Aber eins musst du mir noch erzählen bevor du einschläfst, wie lange vorher hat sich der Virus angekündigt und vor Allem in welcher Form??? Baldige Besserung und ganz viele Umarmungen deine Susanne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Barbara!
    Ja ich kenn das auch. Der Alltag muss weiterlaufen, das Rad muss sich weiterdrehen, das geht schon noch und ich schaff das schon. (Mein Mann ist da auch ein besonders hartnäckiges Exemplar)
    Aber gerade jetzt in der Schwangerschaft merke ich sehr oft, ich MUSS auf mein Bauchgefühl hören. Weil es nicht nur um mich geht sondern um noch ein kleines Menschlein. Aber wenn dem nicht so ist, also man nur auf sich alleine schauen muss, vergisst man das allzu oft, steckt weg, geht über die eigenen Grenzen bis der Körper ganz laut HALT und PAUSE schreit!
    Ich wünsche Dir von ♥en gute Besserung und dass Du Dir die Zeit gönnen kannst und auch gönnst, die Du brauchst um wieder fit zu werden!
    Alles Liebe, Carmen

    AntwortenLöschen
  19. Menno Barbara,
    ich wünsche Dir von Herzen ganz ganz schnell gute Besserung und wenn Du meinst es geht besser, trotzdem weiter schonen. Hör wirklich auf Dein Bauchgefühl, auch wenn wir darauf nicht hören wollen. Ich quäle mich auch noch teilweise durchs leben und höre aber jetzt auf die Zeichen die mein Körper mir gibt, ein Knock Out reicht aus! Weil weißt Du was das "schöne" ist, die ganze Arbeit und die Dinge die wir machen wollen laufen uns nicht davon.
    Pfleg Dich und ruh Dich gut aus.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  20. MEI SCHNACKERLE....
    was tuast den:::
    ABER JETZT SCHNELL eini ins BETTI...
    mhhhh schau grod auf de UHR..
    . werst eh no drinn liegen....
    tua DI auf alle FÄLLE gscheit erholen....
    die OSTERDEKO hob i scho bewundert::
    : I fang ja erst des WOCHENENDE an.... freu.. freu..
    HOBS trozdem FEIN... und hör auf die BAUCHI::: GELL..
    UND scheeeeen das bei der GITTI vom BLICKWINK´L bei der VERLOSUNG mitgmacht hast:::
    : DE hat sich volle über de ganzen GLÜCKWÜNSCHE GEFREUT::::
    SOOOOO bussale aus TIROL de BIRGIT::

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Barbara,
    Dein Osterarrangement ist ja allerliebst einfach wundervoll mit den vielen kleinen Väschen und Zweigen und Eiern.
    Ich hoffe, Dir geht es etwas besser - heute, scheint ja mal ein Ausruhtag zu sein - zumindestens im Garten kann man nicht viel tun.
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende und gute Besserung,
    VG Bine

    AntwortenLöschen
  22. Einen wunderschönen Samstag-Morgen ins Haus am Berg!!!
    Liebe Barbara
    ja, der Bauch weiß, was gut und richtig ist, nur der Verstand hört nicht hin... diesen Prozess, der auch schmerzlich ist, je länger das Nicht-hinhören dauert, hab ich auch hinter mich gebracht.
    Ist schon sehr befreiend, wenn man weiß, was gut für einen ist und dass man sich nicht von anderen Menschen, die nicht positiv auf einen wirken, unter Druck... setzen lässt.
    Ich wünsche dir alles Gute und MUT, Ausdauer und ein gutes Bauchgefühl für die Umsetzung in einen neuen Lebensabschnitt.
    Es hat neulich so vieles mitgeklungen in dem, was du mir erzählt hast!
    Du schaffst es und wirst sehen, wie gut es dir tut, dem Bauchgefühl zu vertrauen!
    Ein entspanntes Wochenende dir und deinen Lieben von
    Christine

    PS: ... jetzt hätt ich fast zu erwähnen vergessen, dass du herzerwärmend dekoriert hast! Deine Bilder lösen immer ein Freude-Gefühl in meinem Bauch aus ;o)

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Barbara,
    so schön ist alles bei dir dekoriert♥
    Ich wünsche dir gute Besserung und das du dir auch Zeit dafür nimmst!
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  24. ooooh, liebe Barbara, ich wünsche Dir gute Besserung,
    ja der Körper lässt sich nicht austricksen und fordert schon mal seine Ruhe....

    aber Dein Post ist wieder typisch Barbara,
    Du munterst uns auf
    "HÖRT AUF EUER BAUCHGEFÜHL"
    jaaaa, das stimmt, doch da tu ich mich auch noch sehr schwer,
    ich kann mein Bauchgefühl gar net wirklich spüren,
    entweder ist es eben meistens bei mir so in Ordnung wie es ist,
    oder ich bin doch sehr kopfbelastet...
    was ich leider eher glaub, genau deswegen danke für Deine Aufmunterung,
    mehr zu spüren, was mein Bauch sagt.....

    Eure Weidenkätzchen machen sich gut auf dem vorösterlichen Tablett.

    ach Du Liebe, schone Dich
    und alles Gute auf Deiner Zielgeraden :o)))))
    von Herzen Bianca


    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Barbara, auch ich wünsche Dir gute Besserung und sende ganz liebe Grüße ins Haus am Berg. Manchmal ist es besser sich noch einen Tag länger auszuruhen, um dann wieder so richtig fit zu sein. Mit Deiner wunderschönen Deko hast Du doch schon gut vorgearbeitet :-)... Ostern kann also bald kommen.
    Liebe Grüße Christine.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Barbara ...
    Früher habe ich auch gedacht , es muss immer alles gehen...wenn man nur will...Irrtum ...
    Ich habe auch gelernt auf mein ybauchgefühl zu hören ... Und es ist in der Regel auch das Richtige ....
    Schon Dich und sei froh das Du noch ein Bauchgefühl hast ...viele spüren das gar nicht mehr ... Geh achtsam mit Dir um ...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  27. So ein schöner, heller, lichter Blog! Deine Bilder tun richtig gut! Ich werde wieder vorbei kommen. Bis dahin gute Besserung!
    Liebe Grüße aus dem Schwabenland
    Christel

    AntwortenLöschen
  28. So schöne Bilder :D
    Ich glaub ich muß/möcht mir auch ein paar Weidenzweiglein in die Wohnung holen, dazu noch ein paar Ranunkeln o.ä. ...
    Ich wünsch Dir gute Besserung,
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen