Samstag, 22. Februar 2014

12tel BLICK im FEBRUAR und eine EINLADUNG

Ich hoffe ihr genießt das Wochenende. Ich tu's jedenfalls. 
Seid meinem Putzpost hab ich ja überhaupt nur mehr gute Laune. Nicht weil bei mir jetzt alles glänzt und funkelt, sondern weil ihr mir mit euren Kommentaren  so viel Freude bereitet habt.
Schön, dass ihr auch diese Art von Post mögt. Ich mag sie nämlich auch.

Heute hab ich euch aber was ganz anderes mitgebracht. Bilder mit Seltenheitswert.
SONNENBILDER vom GARTEN AM BERG
Wir hatten ja in den letzten Wochen kaum bis gar keine Sonne hier im Wienerwald.
Und eigentlich war ich mir sicher, dass das Februarbild genauso grau wird, wie das vom Jänner. Nur ohne  Schnee. Und dann ist mir eigentlich das gleiche geglückt wie im Jänner. Da gabs für 2 Tage Schnee 





und gestern und vorgestern gabs zur Abwechslung mal Sonne








Und dieses Sonnenbild schick ich zu TABEA
Dort könnt ihr sehen, wie sich ein und der selbe Blick Monat für Monat verändert.


Nicht einmal 4 Wochen liegen zwischen diesen beiden Bildern . 
Ihr glaubt gar nicht, wie ich die Sonne genossen hab. Alles andere musste warten und ich war draußen und hab herumgewerkelt und ich hab natürlich Fotos für euch gemacht.







 Die Töpfe warten darauf bepflanzt zu werden





 Nicht nur Knospen hab ich an meinen Rosen entdeckt





 Heute hatten wir zur Abwechslung mal wieder Regenwetter und waren einfach nur faul und ein bißchen shoppen. 


Morgen werd ich dann weiterputzen, oder doch übermorgen...ihr seht, so motiviert wie ihr denkt, bin ich gar nicht.





Und am Montag gibts die Geschichte von Maria, so hab ich sie genannt, die Frau, die mich mit ihrer Geschichte so sehr berührt hat, dass ich meine Gedanken mit euch teilen möchte.
Ich bin schon sehr gespannt welche Gedanken ihr mit mir ab Montag bei den REFLECTIONS teilen wollt und werdet.







Ich freu mich, mit euch zu denken, zu fühlen, zu träumen, zu lachen, vielleicht auch zu weinen.
Ich freu mich auf euch
ganz herzliche, fröhliche, aber auch sehr nachdenkliche Grüße
von eurer
Barbara





Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    welch wundervolle Bilder!
    So schön, man erkennt eindeutig die Unterschiede zwischen Januar und Februar. So kanns weitergehen! Ich hätt auch gerne länger Sonne, bei uns schiebt sich ständig so eine doofe dunkel Wolke über den Himmel. Aber vielleicht haben wir ja morgen am Sonntag mal ein bisserl Glück! Machs Dir schön, liebe Barbara...hast es dir ja schließlich auch verdient....so fleissig wie Du warst ! ;-)
    Ganz liebe Grüße und bin schon auf Deine Geschichte gespannt!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Barbara,
    ui... wahnsinn diese Unterschiede! Es ist doch einfach so ein schönes Plätzchen an das du uns jetzt jeden Monat mitnimmst. Ich möchte morgen losziehen und meinen Februar-Blick knipsen. Mein Januarbild war ja sonnig... aber bitterkalt, mal sehen wie's mir morgen ergeht ;)
    Liebe Grüße und ich bin wahnsinnig gespannt auf deinen Reflections- Post. Meiner wartet ebenfalls in den Startlöchern.
    Drugg di und Leni,
    Andy

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barabara,
    bei Dir sieht man - der Frühling steht vor der Tür und Du bist startklar!
    Viel Freude beim Bepflanzen, freue mich Deinen 12tel Blick weiter zu verfolgen.
    Recht liebe GrUsse
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine liebe Barbara,
    hätte ich noch einen Blog hätte ich gestern genau so einen Post verfasst ;-) Wir ticken halt doch irgendwie ähnlich. Das ist so schön.
    Ich war nämlich auch im Garten draußen und hab ein klein wenig herumgebuddelt und als ich so meinen Apfelbaum begutachtete dachte ich mir: Hätte ich noch einen Blog würde ich jetzt genau davon Fotos machen :-)
    Das ist Balsam für die Seele gell?! Ich hab es wieder einmal so genossen in der Erde herum zu buddeln.
    Ich hab unser Gemüsebeet auf Vordermann gebracht und auch sonst noch ein bisschen herum gegraben :-)
    Was für eine Freude: Mein kleiner Apfelbaum hat auch schon Knospen und ist gewachsen...*freu* Darunter werde ich so bald es wärmer wird , ein paar Frühblüher in weiß/rosa oder Vergissmeinnnicht pflanzen. Ich bin mir sicher das sieht gut aus in Kombination mit der Apfelblüte. *seufz*

    Ein Wahnsinn...Ich musste das Bild vom 12viertel Blick gleich zwei mal ansehen , weil ich nicht glauben konnte das nur ein Monat dazwischen liegt.
    Was für eine tolle Aktion.
    Ich freue mich das bei dir weiter zu verfolgen und bin sehr gespannt....

    Oh JUHU!Morgen ist Reflection Tag :-) Ich bin ja mal gespannt was da wieder zusammen kommt und auf deine Geschichte bin ich auch neugierig....

    Deine Tina
    *fühl dich ganz fest umarmt*

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbsra .,.
    Es ist ein Riesen Unterschied zwischen den Bildern. Unglaublich was die Natur ( auch ohne unser Dazutun) Schönes schafft. Dir und Deinen Lieben ein sonniges Frühlingswochenende
    Ganz liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Barbara,
    Was liegen Unterschiede zwischen diesen Bildern....
    Die Bilder von Februar Strahlen eine Wärme und Freundlichkeit aus, so schön.
    Besonders gut gefälltmir jedoch das letzte Bild.
    Das Schloß zu einem alten verwunschenen Haus?
    Freue Michael für morgenund sei ganz lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara,

    die Bilder sind toll.....schon erstaunlich, wie sehr ein bisschen Sonne die Laune hebt ;-))
    Freue mich auch schon sehr auf deine "Reflections", habe aber noch kein einziges Bild gemacht.

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, liebe Barbara,
    jaaaaa, soooo schön, der Frühling steht in den Startlöchern *freu*!!! Bei mir sind auf der Holzkiste auf der Terrasse die ersten Frühlingsblumen im Korb eingezogen. Was diese vier kleine Blumentopferln zu einem zusammengefasst schon ausmacht und wie frühlingshaft der Blick nach draußen gleich ist!!!
    Dir und deinen Lieben einen wunderschönen, sonnigen Sonntag wünscht
    Christine

    PS: Hoffe, alles ist soweit gut!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara,

    das ist ein toller Blick. Da sieht man den Frühling kommen.
    Wirklich schöne Bilder!!!
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  11. Gefällt mir super gut - ein toller Frühlingsblick :-)
    Hoffentlich kommt nun kein Winter mehr!
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich, wenn der Frühling erwacht!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen