Mittwoch, 4. Dezember 2013

WUNDERVOLL

Was steckt drin in diesem Wort..Wunder und voll...voll von Wundern ist es doch, das Leben.




wundern
bewundern
oh Wunder
welch ein Wunder
Wir müssen nur hinhören, hinfühlen...damit wir sie nicht in Stress und Hektik übersehn, die vielen kleinen Wunder...





Voll ist es unser Leben...
Voll schöner Momente...
Voll liebevoller Augenblicke...
Voll neuer Eindrücke...
Voll  Überraschungen...


Am besten ihr holt euch schnell ein Tässchen Tee, ein Stück Kuchen, ein Paar Kekse.....


Ja Mädls ihr habt mich überrascht, mit euren WUNDERVOLLEN Worten zu meinem letzten Post
Vielen vielen Dank.

Ein Kommentar, den ich als persönliche Nachricht bekommen hab, hat mich sehr nachdenklich gestimmt ..
Da war die Rede von ..in der Bloggerwelt muss immer alles perfekt sein...
                                   in der Bloggerwelt ist immer alles gut und Kritik hat keinen Platz...




                                   
                                   

Das kann und will ich so nicht glauben und ich empfinde es auch nicht so.
Wie oft lese ich doch bei euch von Zeiten wo es nicht so perfekt läuft, wo Dekoschachteln in der Ecke bleiben und Frau sich lieber vor den Fernseher wirft .....gut so, wenn Frau danach ist.
Da lese ich von Problemecken, Baustellen,  DIY `s die nicht so sein wollen wie sie sollen.
Ich seh vieles, was mich immer wieder inspiriert, manches weckt meinen Ehrgeiz mich doch drüberzutrauen, und manches Mal muss ich schmunzeln, weil ich mir die Mühe nie machen würde.
Und genau darum bin ich da und ich bleib auch ...mal täglich mal seltener, so wies für mich passt.
Weil ihr es immer wieder schafft mich zum Lächeln zu bringen,
Weil ich den Austausch mit euch WUNDERVOLL finde






 

Bei mir is nicht alles weiß und shabby, aber ich find die Sigrid toll 








Meine Häkelkissen sind einfach, weil ich gern in der Gruppe beim Plaudern häkle und da nicht zählen mag, trotzdem liebe ich Stefanies Häkelblog 






Melanies Traum in grau-weiß-rosa verzückt mich immer wieder






Noras Fotos inspirieren mich weiterzumachen und meinen Weg zu gehen






Urtes Rosenpostidee ist unschlagbar.






Helgas Friday flowerday schau ich mir immer mit meiner Tochter an






Wichteln bei Nicole....da werden Erinnerungen wach..








Daniela wohnt da, wo ich auch mal gelebt habt..
.







Ich könnte ewig weiterschwärmen
Und doch kann ich es in einem einzigen Wort zusammenfassen
ES IST WUNDERVOLL
IHR SEID WUNDERVOLL

Und genau das ist für mich bloggen, und genau aus dem Grund hab ich mich nach fast 4 Jahren stillem Blogleserdasein entschlossen mitzureden. Und das werd ich auch weiter tun.




 

Ich hoffe, dass die, die ich  jetzt nicht persönlcih erwähnt hab, mir nicht böse sind. Ihr seid mir alle wichtig und  ans Herz gewachsen. Es wird im Advent noch einige nachdenkliche Posts geben. Das ist meine Art, das Jahr ausklingen zu lassen und mich auf Weihnachten vorzubereiten. Ein bißchen sowas wie meine persönliche TO DO LIST . Und da werd ich immer wieder Gesehenes und Gelesenes aufgreifen und einbauen.
Ich wünsch Euch allen eine WUNDERVOLLE Zeit.
genießt den Augenblick
und überseht sie nicht...die vielen kleinen WUNDERVOLLEN Momente
Herzlichst
eure
Barbara








Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    ich habe gerade erst deinen Blog entdeckt und bin ganz begeistert. Wunderschöne Bilder, tolle Ideen und ein schöner Text zum Nachdenken.
    Ein dickes Danke Schön!
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. liebe barbara, du hast sooooo recht!!!!! es ist einfach wundervoll, nicht nur hier, aber auch im echten leben, auch wenn man manchmal sich dann doch in die bloggerwelt flüchtet ;) so inspirierend, schön, entspannend und durchaus nicht immer perfekt - so wie wir alle sind. ich liebe es abende vorm pc zu verbringen, den tag einfach hinter mir zu lassen und entspannen - das dürfen wir muttertiere doch so selten ;)
    wunderschöne bilder zeigst du!!!! tolle dekoideen die so weihnachtlich sind!

    ich schicke dir ganz viele liebe grüsse
    aneta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    erstmal alles gute zum Barbaratag. Vielen Dank für deinen wirklich sehr berührenden und nachdenklich machenden Post. Ich bin zwar neu hier, aber ich liebe genau dass Unterschiedlich sein unter den Bloggerinnen, jede lebt ihre persönliche kleine Welt hier aus und ich hoffe das bleibt auch so.
    Dein Blog ist einfach wunderbar liebe Barbara.

    Liebe Adventsgrüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,
    wie langweilig wäre das Leben, wenn alles nur rund lief und wir alle nur glückliche Momente hätten...
    Es ging nichts vorwärts, weil alle mit dem Zustand zufrieden wären. Wie schlimm!
    Tiefpunkte sind dazu da, sein Leben zu überdenken, oder auch nur den Moment. Und wie schön ist es, wenn man aus diesen Kriesen oder auch kleinen Problemchen lernt, sich weiter entwickelt.
    Ich mag Deinen Blog und die Anregungen sehr, und besonders morgens zum Beginn eines Tages, tun sie sehr gut. Da kann man so schön lange drüber nachdenken.
    Nun misch Dich auch weiterhin ein, ganz liebe Grüße und einen schönen neuen Tag
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara...
    Nichts im Leben ist perfekt .... Wer das sagt , der tickt irgendwie anders..
    Gerade in der Bloggerwelt begegnet mir immer wieder Verständnis , Toleranz und Nächstenliebe...
    Niemand wird hier bemängelt weil etwas nicht perfekt ist ..
    Genau wie Du war ich lange Zeit stiller Leser , weil ich erst dachts , da kann ich nicht mithalten. dann habe ich aber gemerkt , das hier wirklich jeder so genommen wird wie er ist .. keiner soll geändert werden.
    Ich finde das toll und ich freue mich über alle lieben Kontakte...
    So soll es sein ..
    ich wünsche Dir weiterhin schöne , besinnliche Adventtage mit ganz vielen wundervollen Momenten.
    Lese gerne auf deinem Blog.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,
    Zufällig bin ich zu Dir gelangt und mir hat's gleich gefallen hier bei Dir. Mit Deinen Gedanken sprichst Du mir oft aus der Seele, das tut gut!
    Überhaupt scheinen wir einiges gemeinsam zu haben. Ich folge Dir jetzt mal, um festzustellen ob das auch stimmt:)
    Viele liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara!
    Du hast es so WUNDERVOLL beschrieben, was das Bloggen ausmacht, dem ist nichts mehr hinzuzufügen!
    Ich könnte mir ein Leben ohne meinen Blog gar nicht mehr vorstellen, auch wenn es manchmal sehr zeitaufwändig ist, aber letztendlich bereitet es mir immer wieder viel Freude. Dir geht es da bestimmt nicht anders und ich freue mich, dass du nach 4 Jahren den Schritt zu einem eigenen Blog gewagt hast.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit deinem Blog und freue mich auf viele weitere schöne Posts von dir! ♥

    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Ja die kleinen Wunder des Alltags - schön, wenn sie manche sehen!
    Die vielen Blogs beREICHern das Leben und ich freue, dass es euch ALLE gibt!
    Leider läuft mir heute wieder einmal die Zeit davon... darum bis zum nächsten Mal ;o)
    Herzlichst Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Barbara,
    du bist wundervoll.

    Schönen Nikolaustag!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen