Montag, 28. Oktober 2013

MEIN LETZTES OKTOBERWOCHENENDE 2013

Was für ein Wochenende....
Der Oktober zeigte uns noch einmal so richtig was er kann.
Wir hatten Sonne, Wolken, Regen, Gewitter, Nebel....
Ich hatte Herzensmomente im Überfluss und ich muss all das Erlebte, Gefundene, Gefühlte, Erkannte und 
Entdeckte erst einmal in meinem Kopf aber auch in meinem Herzen sortieren.

So hab ich mich entschlossen mit dem zu beginnen, womit wir Mütter ja bekanntlich immer beginnen
Mit meinen Kids.
Am Samstag ließ ich 2 Männer in Ruhe zu Hause werkeln ( ich sag euch, sie waren nicht zu brensen und langsam wird es richtig schön in unserem Windfang....bald gibts Fotos ) und machte  mit Miriam, Magdalena und David  den Wald ( MEINEN WALD ) unsicher.

Magdalena, meine jüngste Tochter eine verträumte sehr kreative junge Künstlerin von der ihr noch so einiges zu sehen bekommt. Sie wird hier in den nächsten Tagen einen Gastpost mit ihren Bildern einstellen
 


 Blick aus dem Windfang





MR. FISKUR ( www.fiskur.at )
David, mein Großer.Stehts auf Motivsuche...niemals ohne Kamera unterwegs. Hat eines seiner Hobbies zu seinem Beruf gemacht. Er ist mein strengster aber auch mein geduldigster Lehrer
Auch er wird sich hier bald selbst vorstellen.











Miriam,die jüngste meiner 4 Großen mit ihrer Kira
Ihre Tierliebe und ihr Mut ihren ganz persönlichen Weg zu gehen beeindrucken mich immer wieder
Auch wenn sie es nicht immer leicht in ihrem Leben hatte,wusste sie immer, wie man das Beste draus macht.
 


So, das wars für heute auch schon wieder.
Das nächste Mal dürft ihr wieder hereinschauen ins immer weißer werdende Haus am Berg
Da zeig ich euch dann, was wir gestern aus der Heimat meines Mannes mitgebracht habe.

Habt eine schöne Zeit
Genießt den Oktober...er ist bald vorbei
Alles Liebe
Barbara



Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    die Bilder sind alle echt toll geworden, vor allem weil mir auf diesen das Spiel von Licht und Schatten
    sehr gefällt.

    Ganz viele liebe Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    Wie schön, auch mal Deine Kinder kennen zu lernen.
    Du beschreibst sie so sympathisch.
    Und die Bilder , die Ihr mitgebracht habt, sind wunderschön.
    Gerne tausche ich mit Dir eine Überraschung.
    Schreib mirdoch bitte unter niwibo.68@web.de Deine Adresse und wie Du Dir das vorstellst. Ich freue mich.
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Barbara,
    sooo schön das du deine Kinder mit in deinen Blog einbringst. Ich freue mich sehr darauf von ihnen zu lesen.
    Toll!!!
    Ich freue mich das du so ein erfülltes Wochenende hattest.

    *fühl dich umarmt*

    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara, nach über einer Woche war ich für länger als ein paar Minuten am PC und habe dabei natürlich auch deinen Blog genossen. Es sind wieder sehr schöne Fotos geworden und ich freue mich auch schon auf die deiner Gastfotogräfin und die deines Herrn Lehrers.
    Liebe Grüße
    Lisi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara!!!!

    Viele Kinder *g*

    Meine Wolle kauf ich bei SEWA......der hat alle Farben von der CATANIA :o)
    Freu mich auf deinen Besuch!!!!!!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. liebe barbara,
    ein wunderschöner beitrag! meine buben sind ja noch relativ klein im vergleich, sie sind sechseinhalb, fast 10 und elfeinhalb und ich kann mir garn icht vorstellen, einmal so große kinder zu haben. aber es kommt schneller, als ich das möchte, die zeit rast so schnell.... umso schöner, was du jetzt geschrieben hast und v.a. WIE du es über sie geschrieben hast!
    ich freue mich sehr über die beiträge deiner kids :)

    nora

    ps: hab dir wegen der kauwurzel auf seelensachen geantwortet - aber hier nochmals der link:

    http://www.hundeleinen.de/shop/advanced_search_result.php?keywords=Kauwurzel

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Barbara.
    Zuerst einmal vielen Dank für Deine lieben Worte bei mir, jetzt hab ich mich mal gleich bei Dir umgeschaut, schööööön ist Dein Blog. Ich wohne in Bad Fischau ich weiß nicht ob Du das kennst, also in Wirklichkeit sind wir gar nicht weit voneinander entfernt.
    Wunderschön ist Dein Post.
    Schick Dir ganz ganz liebe Grüße und hab noch eine schöne Woche.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Ein schöner Post, und dann entdecke ich hier die Heimat von meinem Mann ... danke für die Bilder.
    Tolle Kinder hast Du. Es ist so nett wie Du über sie erzählst
    viele Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen