Samstag, 12. März 2016

VOM GLÜCK EINEN GARTEN ZU HABEN

Bevor ich euch die ersten Gartenbilder des heurigen Jahres zeige, 
möchte ich mich von ganzem Herzen 
 für die vielen lieben Zeilen  
zu meinem letzten Post bedanken. 

Ihr seid einfach die Allerbesten und liebsten Leser. 

Und weil ich nicht mehr länger auf warme Frühlingstage warten möchte,
 habe ich nach dem Motto 
" ES GIBT KEIN SCHLECHTES WETTER; NUR FALSCHE KLEIDUNG "
beschlossen, heute geht es 
AB IN DEN GARTEN 



Und da blieben mein Herzmann und ich heute auch mehrere Stunden. 
Während sich mein Schatz mit Laubbergen und Strauchschnitt abgemüht hat, 
war mir heute mehr nach GARTENKOSMETIK


Und so nahm ich mir die leeren Schalen und Töpfe vor. 
FRÜHLING vor der Haustüre
hieß mein Motto heute. 
 

Gestern war ich mit meiner Freundin auf Beutetour im Gartenmarkt .
Ich sage euch, das ist Balsam für die Seele. 


Gesterm früh war ich noch so unschlüssig,
 ob ich es heuer nicht doch mal wieder bunt möchte.
 Während es im Einkaufswagen meiner Freundin immer bunter wurde, 
trieb es mich dann doch in die weiße Ecke...
und von dort direkt in die grüne...
und das wars dann auch ...
 

 Der Wagen vollgeladen 
und ich der festen Überzeugung 
mehr als genug gekauft zu haben....
Ihr könnt am unteren Bild erkennen, 
wie gut meine Einschätzung war....


Schaut mal, ist es nicht jedes Jahr aufs Neue ein Wunder


Ich könnte mir ein Leben ohne Garten nicht vorstellen, 
auch wenn es hinten und vorne zwickt und zwackt . 
Ich gönne mir jetzt eine heiße Dusche und dann gehts mit meinem Schatz ab aufs Sofa.
Musik hören, Teetrinken und in Gartenzeitschriften schmöckern. 
Genießt den Augenblick









Kommentare:

  1. Sehr schön sieht es jetzt schon bei dir aus, wie wird es dann im Sommer? Freu mich schon darauf. Ich könnt auch nicht mehr auf meinen Garten verzichten. Ich liebe ihn und er erdet mich. Ich liebe Gartenarbeit!
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  2. ohhhhhh mei SCHNACKERLE....

    sooooo scheeeen mei es macht ah richtige FREID
    bei DIR vorbei zuschaun
    mei i kann ma des richtig vorstelln
    wias umananda gwusslt habts,,,

    wenn mei SCHNACKERLE wieda gsund is,,,
    wird bei uns ah angfangt,,,,,freu,,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Hach, so schöne Bilder. Bei uns hätte auch gute Kleidung nichts mehr geholfen, das Wetter war einfach zu schlecht. Ein Betonei steht auch bei mir im Garten :-) Die restliche Deko sieht auch fantastisch aus.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,
    so schön deine Bilder. Ich könnte es mir auch nicht vorstellen keinen Garten zu haben.
    Ich habe heute auch darin gewerkelt - das tat so gut.
    Ja, es ist schön zu beobachten wie das zarte grün aus der Erde strebt.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    Shopping und Kosmetik sind sehr gut gelungen.
    Schön, dass es bei dir schon losgeht.
    Bei uns ist es entweder kalt oder nass.
    Ich konnte bisher kaum was im Garten tun.
    Deine romantische Gartendekoration gefällt mir sehr.
    Einen schönen Sonntag wünscht Jana

    AntwortenLöschen
  6. hallo! ich habe durch Zufall ihren zauberhaften Blog entdeckt und bin begeistert.Einfach wunderschön und "Balsam für die Seele".....:-) lg.aus dem leider verregneten,kalten Salzkammergut in Österreich

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Barbara, eigenglich wollte ich mir dieses Wochenende ein wenig Zeit nehmen um auf Deinen Post mit einer Mila näher einzugehen...., da kommt schon der Nächste.
    Ich mache meinen Herzen dennoch Luft und kann nur sagen, was dass für eine Unverschämtheit ist. Leute gibt es die gibt es nicht! Ich weiß auch aus eigener Erfahrung, dass ein normales Gespräch da nicht weiterhilft. Eigentlich... so hart wie es klingt.... hilft bei manchen Leuten gar nichts weiter. Es gibt eine gewisse Anstands- und Gewissensschwelle, die haben einige Leute nicht. Es ist ihnen egal was Du dabei fühlst, wie es Dir geht....es tangiert sie einfach nicht. Hauptsache ihr kleiner Kosmos ist in Ordnung. Es tut mir sehr leid um Deine Katze, aber es wird Dir wohl nicht gelingen, Sie zurück zu erobern, weil Du sie einfach zu sehr liebst und ihr ihre Freiheit lässt, um sie nicht zu quälen. Versuche die Stunden zu genießen, wenn Mila vorbei geschlendert kommt. Ich würde Dir gern einen besseren Ratschlag geben, aber ich bin an unseren Nachbarn auch schon verzweifelt.... es ist sinnlos. Ich tröste mich immer damit, dass es irgendwann einen gerechten Ausgleich geben wird :-I.
    Nun zu Deinen Gartenimpressionen. Ich habe gestern auch die Sitzmöbel aus der Scheune geholt und wollte ein wenig Osterstimmung verbreiten....., aber es fing an zu regnen. Nervig, einfach nur nervig. Eine dicker Schnupfen hängt auch schon wieder in meiner Nase.... dieses Jahr will irgendwie nicht so recht starten.
    Deine Fotos sind, aber vielversprechend...., ich schwelge noch ein wenig.
    Halte die Ohren steif und noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße sendet Dir
    Christin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara,
    deine Entscheidung ab in den Garten mit deinem Mann und zuvor Einkaufen dafür mit einer lieben Freundin, war gold richtig!!! Super schöne Dinge hast du erstanden und den Garten habt ihr toll gerichtet!!!Da lässt es sich wohl fühlen...
    Alles so wunderbar edel und Ton in Ton! Es macht Freude die Fotos davon zu sehen
    und Kompliment für die schöne Ausgestaltung deiner Posts wirklich was Besonderes !!
    Liebe Grüße von Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      ich möchte mich hier und ich hoffe sehr, du liest es ...(bitte gib mir ein kurzes feedback)für all die lieben Zeilen der letzten Tage ganz herzlich bedanken.
      Ich wünsche dir eine gute Zeit, ein bißchen Frühlingssonne und schicke dir
      herzliche Grüße Barbara

      Löschen
    2. Liebe Barbara,
      ganz arg gerne!!! Du hast mich einfach berührt, das hat mich mit dir verbunden, ich konnte gar nicht anders....und du kannst dir sicher sein, auch wenn ich mich nicht immer zu erkennen gebe werde ich dich regelmäßig hier besuchen! Ich danke dir sehr für deine persönlichen Zeilen die mich sehr freuen....
      Alles Liebe dir, mit sonnigen Grüßen Monika*

      Löschen
  9. Liebe Barbara,

    was für ein Zufall! Ich war heute auch im Garten fleißig. Habe alle Nadeln (wir wohnen doch mitten im Nadelwalt) von den Beeten genommen, frischer Erde und Rindenmulch drauf und noch ein paar Blumen eingegraben. Dein Garten ist ja jetzt schon eine Augenweise. Ich genieße es auch immer sehr im Garten zu sein und zu hantieren. Dann lass uns doch beide auf den Sommer freuen :) Besonders auf die lauen Abende!
    Ach Barbara, wie ich deinen Blog vermisst habe in meiner Bloggerreduzierten Zeit. Ich liebe deine Bilder und deine Worte dazu!
    Ich drück dich ganz lieb,
    deine Bella

    AntwortenLöschen
  10. liebe Barbara. uns hat es auch schon ins Gartencenter verschlagen. ein paar hübsche Blümchen für die neue Haustürdeko mussten her ;) wo ich ja auch eher zu weiß tendiere greift meine Mutter mehr zu den farbig bunten Tönen. :)
    im Garten habe ich dieses Jahr nicht ganz so viel Arbeit - ich werde wohl auf jegliche Art von Blumen und Gemüse verzichten müssen, weil es zeitlich leider nicht drin ist mich darum zu kümmern, wo wir doch dieses Jahr eine große Baustelle vor uns haben ;)
    Ich hoffe du hast es dir schön gemütlich gemacht und den Abend genossen. :) <3 Martina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara,
    traumhaft schöne Fotos.
    GGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. was hast du für einen wunderschönen Garten
    und soo schöne Bilder
    danke fürs zeigen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Barbara,
    eigentlich könnte man sagen: "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Deko", denn du demonstrierst mit deinen wunderschönen Fotos hervorragend, wie man mithilfe von hübschen Frühlingsblühern und anderen Dekosachen gegen dieses Ekelwetter ankämpfen kann. Deine Bilder machen einem richtig gute Laune.

    Und wieder einmal hab ich was bei dir entdeckt, das ich auch habe (was aber kein Wunder ist, wo wir doch beide im Schloß einkaufen) - die Eisenbank nämlich!

    Jetzt wünsche ich mir nur noch, dass deine bezaubernde Frühlingsdeko den Frühling so richtig lockt. Es wird nämlich langsam Zeit für Sonne und Wärme.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Barbara,
    wunderschön ist es in Deinem Garten ! Ja, jetzt will man hinaus, die Erde spüren .... ich nutze auch sie sonnigen Momente, acuh wenn der Wind noch bitter kalt ist und die Nächte frostig ...
    Ich wünsche Dir noch einen wundervollen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen