Dienstag, 22. März 2016

SWEET BLUE AND LOVELY


Meine Lieben, 
heute lade ich euch ein, 
gemeinsam mit mir,
 einfach einmal BLAU zu machen
Nehmt euch eine Tasse Tee 
und ein Stückchen Kuchen, 
oder ein Keks, oder auch einfach gar nichts. 
Lehnt euch zurück und dann machen wir das,
 was wir viel zu selten tun

WIR MACHEN BLAU


 Ihr müsst nicht lesen wenn ihr nicht wollt...


 Während einer blauen Stunde MUSS man nicht, man DARF....


 Wahrer Reichtum besteht nicht im Besitz,
sondern im Genießen  
 (Ralph Waldo Emerson)


 Nicht die Dinge selbst,
sondern nur unsere Vorstellungen darüber,
machen uns glücklcih 
oder unglücklich 
  ( Epiktet)




 Wer glücklich ist,
kann glücklich machen
wer's tut, vermehrt,
sein eigenes Glück  
 ( J.W.L.Gleim)


So viel gibt's,
was beglücken kann
und Freude lässt entstehen.
Es kommt auf Herz 
und Augen an, dass sie
was Glück ist , sehen    
( Johannes Trojan)  


  
Wer wendet sein Gesicht
 nicht gerne der Sonne zu 
wie die Blumen ihre Kelche
der Sonne ?   
( Heinrich v. Kleist)
 





Genießt den Augenblick
und tauscht manchmal das Wort 
ICH MUSS 
mit dem Wort
ICH DARF
und das Wort 
JA 
mit dem Wort
NEIN 

Eure









Kommentare:

  1. Liebe Barbara !
    Das ist einmal mehr ein typischer, schöner, nachdenklicher und ach so wahrer Herzenswärme-Post. Vielen Dank dafür, ich hab gerne mit Dir blau gemacht, alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder! Heuer liegt das zarte Blau voll im Trend.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    was für eine unglaublich schöner post. Ich liebe deine Collagen. Sie strahlen so viel Wärme und Harmonie aus.
    Liebe Grüße aus Südtirol
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Na wenn das mal kein Herzenswärmepost ist! ;-) Manchmal tut es auch ein Foto oder auch ein kurzer gehaltvoller Spruch um eine Auszeit zu genießen ..... Hast du gut hinbekommen. Ich wünsche dir schonmal entspannte Osterfeiertage. Lass dich drücken
    Christin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    Blau machen ist eine wunderbare Idee!
    Einfach mal alles von sich abstreifen und dem "Sein" Platz machen!
    Danke für´s Innehalten!
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. wunderschöne Bilder
    und wunderschöne Worte..
    ich hab gestern mal "bunt" gemacht ;)

    ich war in einem Garten Center .. und hab nur geschaut und Bilder gemacht ;)
    hat auch gut getan
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. So ich habe gerade auch mal Blau gemacht und einfach ein paar Minuten früher mit der Mittagspause angefangen. Das sind ja so schöne Bilder. Obwohl ich mich gar nicht entscheiden kann ob mir die blauen oder die mintgrünen Bilder besser gefallen. Beide sind superschön und gefallen mir richtig gut.
    Danke für die kleine Zusatzpause.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön so eine blaue Stunde, liebe Barbara.
    Und wieder hast du alles so liebevoll hergerichtet, sodass man sich nur setzen und genießen möchte.
    Das blaue Geschirr ist so schön und auch das grüße aus deinem Küchenpost
    (ich komm ja gar nich so schnell hinterher ;-) )
    Da ich nun schon seit über einer Woche so erkältet bin, habe ich momentan mehr Zeit als mir lieb ist, zum blau machen. Nur leider schafft man nichts in so einem Zustand.....
    Ich schicke dir liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  9. So schön wieder.
    Bezaubernde Bilder und tiefgehende Worte.
    Wie kann man besser blau machen.
    Für den Fall, dass es länger dauert, wünsch ich schon mal
    Frohe Ostern, Jana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara,
    deine wunderschönen Bilder sind wieder herzerwärmend und inspirierend!
    Lieben Dank dafür!
    Rosige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen