Donnerstag, 24. März 2016

ICH BIN AUF DER TERRASSE






Der Frühling zeigt uns immer noch die kalte Schulter. 
Auch heute war es kühl und windig, 
aber es hält mich nichts mehr drinnen. 
Jede noch so kleine Knospe löst Begeisterung aus. 
Jede grüne Blattspitze hebt meine Stimmung.
Der Besuch der ersten Hummel auf unserer Südterrasse, 
ließ mich ins Haus laufen und meine Kamera holen...
Falls ihr Frau Hummel jetzt auf den Fotos vermisst...
sie hatte es eilig und musste leider dringend weg...
Sie hat aber versprochen, 
in den nächsten Tagen noch einmal vorbeizuschauen. 
Ich werde dann natürlich die Kamera griffbereit haben 
und  
naja...zu viel will ich jetzt lieber nicht versprechen...


Unsere Südterrasse betreten wir durch eine große Doppeltüre
 vom Wohnzimmer aus. 
Nachdem unser Grundstück hanglagig ist, 
befinden wir uns in luftiger Höhe im ersten Stock. 

 
 Sie misst stolze 9x3 m . 
Da haben schon eine bißchen Deko und Blümchen Platz...


 Ein alter vergrauter Teaktisch mit 2 Bänken und 2 Sesseln ...
Hier wird im Frühling und Herbst 
gegessen, gearbeitet, gewerkelt, gelesen, ....gelebt...  
Im Sommer sitzen wir lieber auf der schattigen Klinkerterrasse, 
die genau darunter liegt. 
Da ist es uns hier nämlich viel zu heiß. 
Aber im Frühling kann man hier schon sitzen, 
wenn es im Garten unten noch zu feucht und kalt ist. 
Die Lärchendielen wärmen sich schnell auf 
und Bodenfeuchte gibt es hier auch nicht.


Mein altes Nähmaschinengestell 
hat endlich eine neue große Tischplatte bekommen.
Wir hatten noch alte Latten übrig 
und die passen einfach perfekt,
 weil sie schon schön vergraut sind. 
In dem kleinen Häuschen sind Pölster und Decken verstaut. 
 


Das alte rostige Eisenregal beherbergt Töpfchen, Schalen, Untersetzer und ein uriges altes Vogelhaus




Efeu, Violen und Bellis wachsen und blühen in weiß-gelb und einem Hauch Lila um die Wette




In alten Körben wird Heizholz gelagert. 
So können wir  am Abend wenn es doch zu kühl wird, 
schnell einheizen.


Den alten Löwenkopf haben wir vor Jahren
 im Geschäft von unseren oberösterreichischen Freunden 
Wilma und Stefan gekauft. 
Jahrelang lehnte er in einer  Ecke...
Eigentlich sollte er als Wasserspeier dienen. 
Aber er ist so flach, 
dass wir das irgendwie nicht hinbekommen haben. 
Nun hat er zu guter Letzt 
ja doch noch einen würdevollen Platz bekommen...


Jetzt hoffen wir nur noch, 
dass die Sonne kommt 
und wir unsere Osterjause draußen genießen 
können


Ich wünsche euch eine ganz wundervolle Zeit 
mit Menschen die euch nahestehen
die euer Herz berühren  
die euch glücklich und froh machen
lasst uns Ostern feiern, 
das Fest der Auferstehung.
Für mich das schönste Fest im Jahr, 

eure






Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    endlich komme ich mal wieder dazu, ganz in Ruhe bei Dir zu lesen und Deine Bilder zu genießen. Es ist so schön bei Dir, als ob man in einem wunderbaren Bildband blättern würde. Alles so liebevoll und detailverliebt dekoriert, so stimmig.
    Bei uns ist es zwar auch windig, aber die Sonne gibt sich sehr viel Mühe und auf der windgeschützten Terrasse bei mir kann man sich die Sonne ins Gesicht lachen lassen.
    Ich schicke Dir ein paar Sonnenstrahlen und wünsche Dir mit Deinen Lieben ein schönes Osterfest, herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  2. Wunderwunderschöne Deko hast du! Ich bin ganz begeistert und wünsche dir tolle Osterfeiertage!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Puh ich hab mich vertan und es ist nicht in unmittelbarer Vergangenheit was schlimmes passiert. Kam da durcheinander - sorry ♥ So jetzt schau ich mir gleich mal deine schönen Collagen an und dann schreib ich hier weiter.......WOW, bei Dir schaut es schon richtig frühlingshaft aus. Du warst sehr fleissig. Kann sich sehen lassen.
    Ich hab noch so einiges zu tun im Garten. Na zumindest hängen die Eier an den Büschen und am Apfelbaum :) Denn das hat sich mein kleiner Herzbub gewünscht.
    Liebste Barbara, ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wundervolles Osterwochenende.
    alles Liebe und fühl Dich fest gedrückt ♥♥♥ Lina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara,
    ich drücke die Daumen das es mit der Osterjause auf der Terrasse klappt.
    Hier ist alles genauso liebevoll dekoriert wie im Haus, toll.
    Ich wünsche dir und deiner Familie frohe Ostern!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Du hast eure Terrasse so wunderschön gestaltet und der Ausblick vom Zimmer aus ist so schön. Auch zur blauen Stunde hätte ich gerne ein Stückchen Kuchen genossen. Deine Bilder sind so stimmungsvoll und am liebsten säße ich mittendrin.
    Wünsche euch schöne und hoffentlich trockene und vielleicht sogar sonnige Ostertage.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,wunderschön deine Terrasse,mit soviel Liebe dekoriert.All die schönen Blumen und Pflanzen,ganz bezaubernd.
    Seit heute bin ich wieder daheim,ich bin noch ein wenig durcheinander,und nicht fähig irgend etwas zu tun.So nütze ich die Zeit und besuche nach und nach all die schönen Blog's.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara,
    eine wundervoll gestaltete und sehr gemütliche Terrasse habt ihr. Der Löwenkopf passt perfekt dorthin. Bei uns ist es heute auch ziemlich kalt. An Gartenarbeit nicht zu denken, leider.
    Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Osterfest.
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen