Mittwoch, 30. September 2015

AUTUMN CATS




Eigentlich wollte ich ja schon Septemberkätzchen schreiben,
 aber ein Blick auf den Kalender zeigt uns, 
der September ist morgen schon wieder vorbei
und wir begrüßen den Oktober. 
Was er uns wohl bringen wird ? 
Ein bißchen Altweibersommer noch ? 
Oder schon erste Nebeltage ? 
Den ersten  Morgenfrost?
Das alles liegt nicht in unserer Hand, und das ist gut so.
Bevor wir uns darüber Gedanken machen...
wir machen uns doch sowieso über alles viel zu viele Gedanken,
 viel zu viele Sorgen, haben Bedenken hier und Ängste dort.....
und oft vergessen wir einfach den Augenblick zu genießen...
das Jetzt, den Moment.
Heute zeige ich euch  Bilder die euch alle Sorgen vergessen lassen sollen...


 
GENIESST DEN AUGENBLICK und LASST EUCH VERZAUBERN



Finn ist die erste Katze, die wie ein Schaf riecht, 
weil er oft stundenlang auf unseren Fellen schläft.

 


A Star is born...

 
Vielleicht wundert ihr euch, dass es von Finn viel mehr Fotos gibt wie von Mila.
 Finn verbringt immer noch sehr viel Zeit in meiner Nähe. 
Auch wenn er gerne draußen spielt, 
geht er doch noch nicht weit weg und wann immer er mich hört 
oder im Garten sieht kommt er angerannt. 
Er schläft auch noch viel am Tag. 
Mila ist viel mehr draußen. 
Auf der großen, frisch gemähten Bauernwiese
 gegenüber von unserem Haus,
verbringt sie viel Zeit mit Mäuse jagen. 
Sie genießt die letzten warmen Tage in vollen Zügen. 
Morgens wird gekuschelt, aber da ist es fast noch dunkel
 und ich noch viel zu verschlafen 
um eine Kamera auch nur halten zu können. 
Die Abende verbringen wir oft zu dritt am Sofa, 
da darf Finn dann auch immer noch bei Mila trinken. 


Ich hoffe ihr konntet euch ein bißchen entspannen 
Finn, Mila und ich wünschen euch einen guten Start in den Oktober
macht euch nicht zu viele Gedanken,

Es ist gut so wie es ist
eure
kätzchenverliebte 
Barbara

Kommentare:

  1. Dein Post heute ist ein richtiger Seelenschmeichler.Soooo schön.
    Und deine Katzen richtig süß.
    Ich wünsche dir auch einen guten Start in einen tollen Oktober.
    Jetzt können wir wieder unsere kuscheligen Stuben genießen.
    Ich freu mich drauf.
    Alles Liebe
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Barbara!

    A Star is Born - trifft es genau! Finn ist ja so süß und hübsch, besonders gut gefallen mir die Näschen- und Pfotenbilder!

    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Barbara,

    sind das süße Bilder. Ich liebe Katzen ja auch über alles und unsere drei Mädels sind richtige Goldstücke und jede für sich eine eigene Persönlichkeit.
    Finn ist so ein hübsches Kerlchen, das wird noch ein wunderschöner Kater, da wirst Du noch viel Freude haben.

    Sonnige Herbstgrüße an die herbstverliebte Barbara von der herbstverliebten Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Du meine Güte..ich bin so verzaubert von deinen Katzen..die Bilder sind ja allerliebst.
    Schau mal das 1.Bild nach der Collage,ist das nicht besonders lieb,wie innig sie sich umarmen.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das sind ja süße Fotos. Deine Kätzchen sind einfach zum Knuddeln. Stimmt, morgen ist schon Oktober. Die Zeit vergeht einfach viel zu schnell.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Barbara,
    zauberhafte Bilder von den Stubentigern hast Du eingefangen;-)
    Leider bin ich gegen Hunde und Katzen allergisch,
    sonst könnte mir so eine Katze auch gefallen.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  7. JAAAAA da hast recht bei deine KATZAL vergisst ma sooo manche SORGEN

    einfach zuuuu süß de zwoa.... SCHNACKIS,,,
    streichelt den LAUSA von mir,,,,gelle...
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    vom letzten mol
    bussalee bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara,
    ich schmelze dahin und bin fast ein bisschen neidisch - obersupersüss Deine Samtpfötchen.
    Wir haben ja auch drei Tiger - aber wenn sie noch so jung sind sind sie einfach zucker.
    Ein Leben ohne Katze - niemals, schurrrrrrr :-)) Ein schönes Herbstwochenende und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  9. Omg ist das schön, die passen auch noch farblich perfekt zum Herbst, wunderwunderschöne Fotos und Collagen.
    Was wäre das Leben langweilig ohne Katzen, gut bei uns mit sieben Katzenkerls ist oft ein bisserl viel los, aber nun gut, wir haben es ja so gewollt.
    Einen schönen Donnerstag und viele Katzenstreichler
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara, ich bin mit dir verliebt in dieses süße Tierlein. Ach, wie ist es so schön. Und wie fein hast du ihn eingefangen mit deiner Kamera.
    Und deine Worte gefallen mir ... Es war ein schönes Ausruhen und Eintauchen bei dir. Dankesehr.

    Hab eine sehr schönen Tag ♥ - mit etlichen Freuden darin verpackt - das wünscht dir Gisa.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara,
    ich stecke gerade mitten in der Entscheidung, ob ich zwei kleine Kätzchen ein neues zuhause bieten soll.
    Na, was soll ich sagen, dein wunderbarer Post hat mich nicht gerade negativ beeinflusst :-)

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  12. <3 da geht dem Katzenliebhaber doch das Herz auf! :D
    Danke dir für die wunderbaren Katzenbilder!
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Barbara, oh wie absolut herzerwärmend die Bilder von Finn und Mila sind. Ganz entzückende Momente mit den Zweien hast Du festgehalten.
    Ein wunderschöner Post, vielen Dank für den erfreulichen Augenblick den Du damit beschert hast.
    Viele liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Barbara, schon lange besuche ich Dich auf Deinem Blog und lese sehr gern Deine wunderbar geschriebenen Posts. Deine Bilder sind immer wunderbar. Heute möchte ich Dir für die wunderbaren Katzenbilder danken - Finn ist so ein süßer Kater und auch seine kleine Schwester war einfach wunderschön, ihre Mama natürlich auch.
    Mach bitte weiter so, Du hast mir so eben meinen Tag noch ein wenig mehr versüßt...

    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Barbara,
    ich bin ja nun eigentlich ein Hundemensch .... ich meine .... ich liebe Katzen. Wir hatten jahrelang zwei Stück. Aber ich war immer schon ein Hundemensch. Doch wenn ich deine Bilder so ansehe, dann keimt in mir eine fast schon vergessene Erinnerung an diese sanften stillen kleinen weichen eigensinnigen Fellknäuel hoch. Deine Katzen scheinen aber auch von der besonders braven Sorte zu sein. Meine haben - zu ihrer Zeit - meine Wolle vom Bettzeugkasten unter dem Sofa hervorgekrallt und sie nachts durch die ganze Wohnung getatzelt. Und wenn wir morgens in das (weil offenes Wohnkonzept) Wohnzimmer/Esszimmer/Küche kamen, war da um die Möbel rum ein riesiges wollenes Netz über dem Fußboden gesponnen ....

    Noch drei Tage ..... ich freu mich schon so!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  16. Och, liebe Barbara,
    das sind so so süße Bilder!
    Der kleine Finni hat ja wirklich fantastische Farben!
    Unsere sind nun auch schon den ganzen Tag
    draußen und sobald wir im Garten sind, immer
    um uns herum :-) Sie sind wirklich etwas für die Seele
    diese kleinen Schätzchen!
    Ganz viele sonnige Herbstgrüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  17. Ach Gottchen liebe Barbara,
    da werde ich aber auch sofort Katzenverliebt :)
    So zuckersüße Bilder hast du da für uns und deine Fotoqualität ist ja hinreißend!
    Ich finde es ja immer etwas schwierig Tiere zu fotografieren, da sie sich so viel bewegen :)
    Sie sind toll geworden! Und wie süß, er riecht nach SChaf :)
    Liebste Grüße,
    Bella

    AntwortenLöschen
  18. oh nein!, liebe barbara!!!!...was für schöööne fotos von deinen samtpfoten!!!!!!...unser carlos sieht auch so aus ;) ....und was soll ich sagen? ...*mein schatten* ...*lach* ...auch immer in meiner nähe :) ... die bilder muss nachher erstmal unserer tochter linea zeigen, die wird auch dahinschmelzen ;) ...zuuuu goldig deine beiden!!!!

    ich wünsche dir eine schöne woche ...
    lg cornelia

    AntwortenLöschen