Mittwoch, 26. März 2014

BAUSTELLE BAUSTELLE BAUSTELLE...

Hej Mädls,
habt ihr mich schon vermisst ?
Keine Kommentare, kein Post...ich sags euch, langsam krieg ich die Krise.
Baustellen soweit das Auge reicht
Nach langem Warten bekommen auch wir am Berg endlich einen Kanalanschluss. Nachdem wir uns letzten Sommer und Herbst monatelang durch lästige Ampelregelungen und Baustellenchaos auf der Strasse die unterhalb von uns liegt , die aber die einzige Möglichkeit ist, zu und zu kommen gequält haben,wird nun endlich nach der Winterpause auch zu uns herauf der Kanal verlegt.Ihr müsst euch das so vorstellen, es gibt nur eine Strasse die in den kleinen Ortsteil Kaiserbrunn führt. Die wurde eben letztes Jahr zur Großbaustelle. Und jetzt sind die Strassen dran, die von dieser Strasse abzweigen ....wir eben. Ich hoffe ihr kennt euch aus ;)
Ja und das sieht dann so aus 














Unsere Autos parken 10 Gehminuten von uns entfernt. Die Einkäufe werden quer über die steile  Wiese heraufgeschleppt. 
Und wenn ichs dann endlich geschafft hab und wieder zu Hause bin, erwartet mich....
die nächste Baustelle




Versteht ihr, dass ich zeitweise leicht gereizt bin ?
Aber schön wirds, sag ich euch.Damit mein ich unser Wohzimmer, weil Outdoor will ich gar nicht wissen wie lange das Chaos noch dauert. Gestern haben wir erfahren, dass erst im Spätherbst asphaltiert wird...tolle Aussichten.

Wie gut, dass heute endlich wieder die Sonne scheint . Da bin ich gleich mal in den Garten geflüchtet um nach dem Rechten zu sehn.




 Gut geschützt wachsen die ersten Salatpflänzchen




 Eine meiner Lieblingsstauden, das Tränende Herz, wächst super in Töpfen. Erfriert da auch im Winter nicht.








Unser großer Schattenplatz hat auch ein paar Blümchen zur Verschönerung bekommen




 Ich muss schon wieder weiter, um das Chaos zumindest halbwegs unter Kontrolle zu bekommen.
Ich hoffe es gibt bald wieder mehr heile Welt Fotos.
Aber ich weiß, dass einige von euch momentan auch Baustellen haben.
Augen zu und durch ihr Lieben.
Ich denk an euch.
Heute abend gönn ich mir eine ausgiebige Blogrunde und morgen verschick ich endlich eure Überraschungen. Ich hoffe ihr seid mir nicht böse, weils so lange dauert.


eure 
Barbara





Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    ich wünsch Dir/euch gutes Durchhaltevermögen! Ich glaub ivh würd die Krise bekommen, wenn ich so lange ne Baustelle vor´m Haus hätte!
    Aber dafür sieht der sneak in euer Wohnzimmer schon fein aus! :D

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara, innen schaut es schon super aus, da ist ein Ende in Sicht!
    Schau nicht auf die Straßenseite, lieber in deinen schönen Garten.
    Genieß die Helligkeit der heutigen Sonne und der neuen weißen Wände!
    Ich drück dir alle Daumen, dass der Gatsch bald wieder unter Kontrolle ist.
    GLG Lisi

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann verstehen, daß man da den Frust bekommen kann liebe Barbara, aber Du musst positiv denken und Dich darauf freuen daß Du es bald ganz toll haben wirst. Innen wie außen.
    Das schaffst Du.
    VLG aus der sonnenscheinenden aber kalten Pfalz von Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,
    die kleinen Einblicke ins Innenleben eures Hauses versprechen ja schon die schönsten Offenbarungen.
    Das sieht ja jetzt schon so toll aus!
    Ich drück dir Daumen und wünsch Dir viel Kraft, um dies mit Eurer Baustelle gut durchzustehen!
    GLG und viel Sonne schick ich Dir,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara..
    Tja wenn ich die Bilder sehe, dann kann ich mir gut vorstellen das Du nur wenig Zeit hast ... Aber Du hast ja immer noch etwas Augenurlaub ... wenn ich Deine Gartenbilder sehe ... und daran kannst Du Dich ja erstmal wieder aufrichten ..
    Ich drück Dir die Daumen das es schneller geht und es alles so wird , wie Du es Dir wünscht ..
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,
    Du Arme, komm ich drück Dich mal feste....
    denn ich weiß genau, wovon Du sprichst.
    Als wir vor 14 Jahren in unser Haus gezogen sind, war noch nichts asphaltiert, sondern alles noch voll Schutt und Kies, auf dem man nur ganz mühsam fahren konnte. Gegenüber noch eine Riesenbaustelle, ich sag es Dir, was habe ich in der Zeit geflucht.
    Meine Jungs allerdings fanden es toll, sie haben den ganzen Sommer draußen Baustelle gespielt, herrlich. Na ja, mit 4 und 3 Jahren....
    Deine Innenbilder lassen mich allerdings schwärmen, toll wird es aussehen.
    Freue Dich drauf! Und, ist meine Nettigkeit schon da? Damit Du wenigstens einmal lächeln kannst?
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Ach Du Arme, da ist Durchhalten angesagt. Ich würde mich auch ärgern, aber Drinnen verspricht es gut zu werden... Also Durchhalten und dann Freuen.
    Bis dahin alles Gute
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. "Aber schön wird's ..." An dem Satz würd ich mich festhalten .
    Herzliche Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Barbara! Da wünsch ich Dir noch gute Nerven! Baustelle auf der Straße ist ja schon sehr mühsam, aber Baustelle zuhause noch viel mehr. Aber die ist bei Euch ja zum Glück zeitlich absehbar. Wir bauen immer noch an unserem Haus. So langsam ist der Dachboden an der Reihe, wir brauchen dringend Kinderzimmer. Allerdings geht das leider auch nur seeehr langsam voran, weil (wir) mein Mann alles in Eigenregie macht. Da braucht es viel Geduld von allen! Aber Gut Ding braucht Weile, oder so... :-)
    Alles Liebe, Carmen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara,
    die Baustelle auf der Straße würde mir jetzt auch noch zu meinem Glück fehlen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  11. ohweh, Barbara, da wünsch ich Dir echt gute Nerven und starke Arme (zum Einkäufe schleppen).
    wow, das Streichen Eurer WohnzimmerWand sieht so einfach aus.... vermutl. nur auf dem Foto ...
    jaaa, das wird aber gaaaanz sicher schöööön,
    oh und das tränende Herz, ja das blitzt schon schön,
    und Deine Salatpflänzchen, herrlich,
    da kommt schon so viel Gartenfreude auf :o))))
    Allerliebste Grüße und ich schick Dir auch noch 'n bißchen Geduld mit auf dem virtuellen Weg
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Halli Hallo Liebste,
    ui... das sieht ja schon mega toll bei Euch aus!
    Das wird sooo sooo schön Barbara!
    AUGEN zu und durch meine Liebe,
    und viiiiiel Geduld! Das hab ich auch immer nie...
    schrecklich mit uns, gell!?
    a LIABS Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  13. Juchhuuu,
    Baustelle auf der Straße haben wir auch schon seit Wochen im Ort, da geht so gut wie nichts mehr. Die Baustelle bei euch im Haus sieht auch sehr vielversprechend aus, bin schon richtig gespannt aufs Endergebnis.
    Demnächst sollten wir auch eine im Haus haben (Wohnzimmer soll gemacht werden), doch GG hat gerade mal wieder seine Liebe für den Garten entdeckt, da gibt es dann zum WE eine Baustelle, grins.....
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Barbara, bei Dir tut sich ja jede Menge. Auch wenn die Baustelle am Berg nicht schön ist und noch ne Weile bleiben wird, konzentriere Dich einfach auf Deinen Garten und das in absehbarer Zeit fertig gestellte Wohnzimmer. Man kann´s schon sehen. Es wird toll und hell und überhaupt...

    Ciao bis bald. Christine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Barbara, schön das Du wider da bist. Alles wird gut, das kann man schön jetzt sehen.Bis dann wünsche ich dir weiterhin ganz gute Nerven...
    Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Barbara,
    das hört sich nach einer Ganzjahresbaustelle an. Das stell ich mir wirklich ziemlich heftig vor gearde wenn man bepackt mit dem Einkauf noch solch einen Fußmarsch antreten darf grrr. Und im inneren des Hauses seit ihr auch fleißig. Aber da gehts schneller - da bin ich sicher. Schaut sicher sehr schön aus wenn das Wohnzimmer fertig ist. Auf dem Foto kann man schon ein wenig sehen, wie der raum optisch größer und höher wirken wird. Hoffentlich kommt kein heftiger Schnee mehr, so kannst du dich schnell in den Garten verziehen wenns mal zuviel wird.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Barbara,
    ich kann das mit den Baustellen so gut nachvollziehen, wir haben hier im Städtchen 2 Brücken,
    über die wir müssen, und erst wurde die eine erneuert, dann wurde bei der anderen eine
    verminderte Tragfähigkeit festgestellt, was bedeutet, momentan nur einspurig befahrbar:-(
    Da liegen dann beim Schlange stehen schon mal die Nerven blank.
    Wenn ich mir die Bilder von Deiner Baustelle daheim aber so ansehe, da wird's doch wunderbar weiß;-)
    Sieht schon toll aus.
    GLG schickt Dir
    Christina
    (Die sich sehr über Deinen netten Kommentar gefreut hat)


    AntwortenLöschen
  18. Ohje, Riesenbaustellen sind wirklich gruselig!
    Dein Wohnzimmer sieht toll aus, das hat sich wirklich gelohnt.
    Und im Garten ist es auch schon so schön!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  19. Boaaah das wird ja alles weiß!!!!
    Toll!!!!!!!!!!!
    Das sieht sicher fantastisch aus wenn es fertig wird...
    ABER das du grantig wirst/bist kann ich mir gut vorstellen.
    Mir würde es nicht anders gehen.

    Deine Tina
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  20. Uiuiui Barbara, da beneide ich dich nicht :o( Ich wünsch dir auf jeden Fall noch starke Nerven! Ganz anders ist es mit deiner zweiten Baustelle, da bin ich ja ganz Feuer und Flamme - sieht super schön aus!
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Barbara, sei tapfer und halte durch ... es wird auch wieder ruhiger und besser !!!
    Genieße die Sonnenstrahlen...
    ♥-lichst das Trümmerlöttchen

    AntwortenLöschen
  22. Es kann nur besser werden jetzt blüht es rundrum, lass dich ablenken vom herrlichen Frühling.
    Alles Liebe Stephanie

    AntwortenLöschen