Freitag, 13. Dezember 2013

EIN STRAUSS FÜR MEINEN TEDDY

Heute möchte ich euch jemanden vorstellen...
Meinen Teddy.
Wir beiden feiern heuer zu Weihnachten ein Jubiläum.
40  Jahre ist es her, als mein Teddy zu mir kam.
Ich war 5 Jahre alt als ich ihn im Schaufenster eines Spielzeuggeschäftes entdeckte. Sofort wusste ich ...Der oder Keiner.
Und so schrieb ich einen Brief ans Christkind
Kurz vor Weihnachten wollte ich ihn noch einmal anschauen, und so gingen wir, meine Mama und ich, auf den Marktplatz...ich war richtig aufgeregt und erschrak furchtbar...denn er war weg...einfach weg...
Tränen kullerten über meine Wangen. Meine Mutter meinte ;" Vielleicht bringt dir das Christkind ja eine Puppe...". Ich wollte doch keine Puppe...ich wollte einen Teddy...genau diesen...
In diesem Jahr freute ich mich nicht auf's Chtristkind, so enttäuscht war ich.
Ihr ahnt sicher schon wie die Geschichte ausging. Das Christkind hatte mir meinen Wunsch erfüllt und am Heiligen Abend saß er unter unserem Baum.
Mein TEDDY






Das ist jetzt 40 Jahre her.
Dass er einmal das einzige Erinnerungsstück werden sollte, das mir von meiner Kindheit blieb, wusste ich erst viele Jahre später.
Heuer hat er einen eigenen Weihnachtssessel...






und einen eigenen WEIHNACHTSSTRAUSS.
Den zeigt er euch heute nicht nur hier bei mir sondern auch bei HELGA'S Holunderblütchen .Da gibts wie jeden Freitag jede Menge wunderhübsche Sträußchen .











 


Habt ihr auch eine Weihnachtsgeschichte aus eurer Kindheit ?

Genießt den Augenblick
Teddy und ich tun's auch
Alles Liebe
Barbara und ihr Teddy

 

Kommentare:

  1. Liebe Barbara ..
    Ein Teddy war auch immer mein Wunsch als Kind. Leider hat er sich nicht erfüllt. Aber ich habe dann viele Jahre später von meinem Mann einen Teddy bekommen ... und den habe ich natürlich noch..
    Hab einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wunderschöne Erinnerung :D
    Ich habe mehrere Teddies, einen den ich als kleines Kind bekommen hab, einen den ich ichmir selbst gekauft habe und einen heißgeliebten Nostalgiebär den ich von meiner Oma geerbt hab :D
    Gruß und schönen Freitag,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. Da gibt es viele Geschichten, und ich denke immer noch gerne an die Weihnachten meiner Kindheit zurück.
    Geht es Dir wieder besser?
    Hab eine schöne Zeit mit Deinem Teddy und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara,
    das ist aber ein süßer Teddy, der könnte bestimmt viel erzählen. Hat er auch einen Namen. Dem würde ich auch einen Ehrenplatz geben.

    Liebe Adventsgrüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. ...ja ich habe eine Puppe, liebe Barbara,
    die ist sogar älter als ich...die bekam ich zu meinem ersten Geburtstag von einer Tante meiner Mutter, weil ihre Tochter dafür zu groß geworden war...meinen Michael halt ich in Ehren...

    wünsche dir einen guten Tag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Wie schade, dass nur der Teddy geblieben ist! Aber immerhin den hast du. Dein Weihnachtssessel sieht aus, als wollte es sich da gleich der Weihnachtsmann gemütlich machen.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. ach, wie schön, liebe Barbara,
    der knuffige Teddy und Du,
    eine Verbindung fürs Herz und für immer :o)))))

    Mein schönstes Kindheitsweihnachtsgeschenk war eine Puppe,
    die damals "lebensgroß- so groß wie ich mit ca 4 oder 5 Jahren" war,
    die musste dann auch überall mit hin --- was auch wegen der Größe nicht immer so leicht war...

    Liebste *in die Kindheit zurückversetzte* Grüße
    *BBiancaB*

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Barbara,
    mei das weckt Erinnerungen an meinen Teddy. Er hieß Gustav und ich hab ihn auch als keines Mädchen bekommen. Der war damals mein ein und alles.

    Wie schön, dass du ihm so einen Ehrenplatz gibst und vor allem das du ihn noch hast!!!

    So eine rührende, schöne Geschichte.

    Ich kann mir gut vorstellen, wie enttäuscht du damals gewesen sein musst......

    Ein besinnliches Wochenende wünscht Dir
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  9. Schön, deine Teddy-Geschichte, liebe Barbara !!! Viele herzliche Grüsse und einen besinnlichen 3. Advent, helga

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara,
    was gibt es da zu löschen???????? Alles perfekt und stimmig, deine Fotos sind traumhaft schön und die kleine Teddygeschichte auch.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen