Samstag, 1. April 2017

FEIN GENADELTES IM FRÜHLING Teil 1

Eigentlich  wollte ich mich ja mit dem heutigen Post schon gestern bei euch melden. 
Aber ihr wisst ja, wenn die Sonne vom Himmel lacht, 
dann hält mich nichts mehr drinnen. 
Dann muss ich raus. 
Entweder wühle ich in der Erde,
 oder ich beschäftige mich mit etwas, 
was mir Freude macht. 
Lesen zum Beispiel, oder Zeitschriften gucken, 
oder Nadeln...gibt es dieses Wort eigentlich?
Egal...ab heute gibt es dieses Wort 
und das wird sich hier so rasch auch nicht mehr ändern. 
Denn wer die Überschrift gelesen hat, der hat es schon entdeckt..



Nach den Frühlingsträumereien wird hier genadelt. 
In den letzten Wochen war ich ganz schön fleißig. 
Begonnen hat alles mit einer fiesen Erkältung .
Nur so am Sofa liegen...das geht gar nicht. 
Also wurden rasch die Frühlingsfarben 2017 festgelegt, 
die Garnvorräte aufgefüllt,
und schon ging es los. 



Neue Tischsets mussten her. 
Und so sind nicht nur genähte 
( die habt ihr schon in einem der letzten Posts gesehen) ,
sondern auch gehäkelte entstanden. 
Das Muster einfach
 (1 feste Masche, 1 Luftmasche immer abwechselnd) 
und der Faden doppelt genommen. 
Ruck zuck waren sie fertig 
und weil ich ja bekanntlich nicht für den Schrank 
sondern für den Alltag nadle...
(Ja wir verwenden die Dinge die ich nadle wirklich...)
wurden sie gleich mal eingeweiht. 






 Verliebt in die neue Leichtigkeit, 
ging es gleich munter weiter. 
Frühlingsfrische in Blau-weiß-natur...
Die Sofabezüge wurden gewaschen,
 der alte Rosenbezug hervorgekramt 
und nach langer Zeit endlich wieder einmal aufgezogen. 
Bei meinem letzten Besuch beim Möbleschweden,
 hab ich dann den Teppich entdeckt. 
Und jetzt liegt er und ich bin total begeistert. 




Im ganzen Haus haben ich die verschiedensten Körbe verteilt. 
Gefüllt mit allem was man täglich so braucht 
und schnell zur Hand haben möchte. 






 Wer ganz aufmerksam guckt, der hat es sicher schon entdeckt. 
Wir haben neue Sesseln an den Stirnseiten unseres Esstisches. 
Lange konnte ich mich von den alten nicht trennen,
aber nach 8 Jahren Dauergebrauch, 
waren sie nun endgültig durchgesessen.
Und dann gab es da diese Aktion...
ihr werdet nie erraten wo ...
und da musste ich einfach zuschlagen.  
Von den Bezügen habe ich gleich mehrere genommen.
Der Preis war sensationell 
und ich habe ein neues Nadelprojekt...





Das wars fürs erste. 
Aber ich verspreche euch, 
es gibt in den nächsten Wochen hier noch einiges zu sehen. 
Ich hoffe ich konnte euch inspirieren und begeistern. 
Habt eine feine Zeit, 
genießt den April...
der es hoffentlich nicht allzu bunt...weiß... mit uns treibt.




allerherzlichst eure 










Kommentare:

  1. Liebe Barbara,wo soll ich beginnen..blau ist genau meine Farbe.
    Ich bin schon lange auf der Suche nach blauen Sachen,habe mir mal Kissen bestellt,leider hatten die so ein schlechtes hellblau,das ich sie wieder zurück geschickt habe.
    Deine genadelten Sets sind ganz bezaubernd,leider habe ich gar keine Hand zum häkeln und stricken.Auch hier wieder diese wunderschönen blau Töne !
    Sag der Hase der nach oben guckt..oh wie süß der ist.Wo mag der wohl her sein?
    Ja und dann noch deine neuen Stühle,ach zu gerne möchte ich wissen woher sie sind..wieder so ein schönes blau.
    So einen langen Kommentar mit vielen Fragen habe ich noch nie geschrieben..musste aber sein.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Edith,
      gerne beantworte ich deine Fragen.
      Den Hasen hab ich vor 3 jahren von meinen Kindern geschenkt bekommen und ich liebe ihn.
      Es gibt ihn leider in der aktuellen Kollektion dieser Firma nicht mehr.
      Sollte ich ihn doch noch mal wo entdecken, dann geb ich dir Bescheid.
      Ich glaube die Firma heißt ARTE bin mir aber nicht ganz sicher. Auf jeden Fall gibt es bei Gitti im Blickwinkel die heurigen Hasen dieser Firma.

      Nun zu den Stühlen. Es sind HENRIKSDAL von IKEA. Es gibt sie schon lange und ich hatte davor auch HEnriksdal allerdings die mit den Armlehnen. Ich liebe sie..mit und ohne Lehne.
      Die blau-weiß gestreiften Bezüge gibt es zur Zeit bei uns in Aktion.
      Vom gleichen Stoff gibt es auch längliche Kissen.Die hab ich schon seit letztem Jahr und bin ganz glücklcih damit.
      Das mit dem Häkeln, geht so einfach...das bringst du sicher hin.
      So geschickt wie du bist, ist das sicher kein Problem.
      Alles Liebe Barbara

      Löschen
    2. Vielen Dank,für deine Antwort..

      Löschen
  2. Hallo Barbara,
    wieder so schöne Farbkombinationen, einfach toll.
    Deine Stube lädt zu einem gemütlich leichten Frühlingskaffee ein.
    Bin gespannt was du uns noch zeigen wirst.
    Ach ja, das gute Wetter im Garten und nicht vor dem Computer verbringen -
    verstehe ich voll und ganz.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Klasse. Blau - nä - blau ist eben blau!!! Immer wieder toll mit beige oder weiß oder auch dunkelbraun zusammen.
    Die Tischsets mag ich auch - ob rund oder eckig ... ich kann nur jedem empfehlen, Barbaras Anleitung zu folgen. :-)
    Sie sind einfach Goldstückchen.

    Dein Post ist so farbenschön - und die einzelnen Details und Möbelstücke sowieso.
    Ich muss da noch paar mal schauen, ehe ich alles verinnerlicht habe.

    Drückerle! Und einen frohen Sonntag! ♥lichst Gisa.

    AntwortenLöschen
  4. WUNDERSCHEEEEEEN... SOG I DO LEI::::
    alles passt zam.....de FARBEN,,, ahhh so leicht,,,,
    und LUFTIG,,,
    de TISCHSETS mecht i nachmachen,,,,,
    gehn echt super LEICHT...freu...freu,,..

    i wünsch da no an feinen SONNTAG.....
    druck di aus der FERNE....

    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. So ein schöner Einblick in eure vier Wände. Sehr gemütlich und einladend.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Barbara,
    diese Blautöne in Deinem Wohnzimmer sind einfach nur schön - ich kann mich gar nicht sattsehen...
    Und jetzt noch diese schöne Stühle mit einem feinen Bezug - perfekt! Ich werde Deine Tisch-Sets auf jeden Fall nachhäkeln - habe gerade kein Projekt auf den Nadeln (außer Socken für meinen Mann Gr. 46 - das zieht sich so...).
    Ich hoffe, Du zeigst uns auch bald Bilder von Deinem Garten - er gefällt mir auch so gut! So natürlich und
    ländlich - genau, wie ich es mag :-)
    Herzliche Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Oh man ist das schön bei dir.... Lg Debby

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Barbara,
    das sieht alles wirklich wunderschön aus. So zartblau und zartgrau und natur, das sieht so nach lauer Frühlingsluft und Kirschblüten aus. Einfach bildschön. Die Tischsets sehen klasse aus. Du hast echte Designerqualitäten.
    Herzliche Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Barbara,
    sieht alles traumhaft blau aus! Gefällt mir sehr gut.
    Für den Sommer musst du nur einfach die Häschen entfernen und schon hast du die Sommer-Deko.
    Wünsche Dir einen schönen Abend
    Liebe Grüsse
    Silvana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara!
    Habe erst heute Zeit gehabt wieder einmal hier vorbei zu schauen.
    Wow, wunderschön hast du alles hergerichtet und natürlich fotografiert �� Die Platzsets sind so entzückend geworden, glaube das werde ich demnächst auch ausprobieren.
    Eine Frage hätte ich: an der Garderobe hängt eine hellblaue gehäkelte Tasche. Ich vermute die hast du auch selbst gemacht, hättest du da vielleicht eine Anleitung dazu?
    Viele liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen